• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was ist da los

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist da los

    Hallo,
    mir wurde im Juli 2019 die Gebärmutter entfernt die Eierstöcke wurden belassen. Aufgrund,Blasenprobleme staken Haarausfall, Müdigkeit usw. hat mein FA jetzt einen Hormontest gemacht: Werte FSH basal 4.9 IU/l, 17-b- Östradiol 17ng/l. Laut FA : Er weiss nicht was da los ist, da ich erst 41 Jahre alt bin, ist das nicht normal! Er gab mir ein Gel gynokadim Dosiergel 0,6 Estradiol, was ich jetzt täglich nehmen soll. Jetzt bin ich total verunsichert. Wären hier weiter Untersuchungen angebracht?


  • Re: Was ist da los

    ja
    die zwei Werte passen nicht zusammen

    Kommentar


    • Re: Was ist da los

      Frau Dr. Athanassiou, was würden Sie hier Vorschlagen? Wäre hier eine Schilddrüsen Untersuchung vielleicht Sinnvoll? Viele Grüsse

      Kommentar


      • Re: Was ist da los

        hallo und ja, weitere Werte sollten schon bestimmt werden, oft nimmt dann ein Endokrinologe gleich Stellung dazu, das kann extra im Labor angefordert werden

        Kommentar



        • Re: Was ist da los

          Vielen Dank

          Kommentar


          • Re: Was ist da los

            hallo und gibt es schon weitere Ergebnisse?

            Kommentar


            • Re: Was ist da los

              Hallo Frau Dr.Athanassiou,
              mein Hausarzt meinte mit der Hormon Sache mischt er sich nicht ein, da er zu wenig Ahnung davon hat. Allerdings macht er am 25.2 ein Blutbild mit den Schilddrüsenwerten und ein Langzeit EKG bekomme ich auch an diesem Tag, da mein Puls wie auch der Blutdruck in der Praxis viel zu hoch war 175/110. Das Hormongel habe ich vor einer Woche abgesetzt, da ich keine Besserung bemerkt habe.

              Kommentar



              • Re: Was ist da los

                ja, gut dass Sie zum Arzt gegangen sind, messen Sie ruhig mal selber zwischendrin, ein Messgerät zum selber messen kostet keine 20 Euro mehr...wenn er so hoch ist und die Praxis zu hat, bekommen Sie über 116 117 eine Beratung dazu und eine ärztliche Anlaufstelle rund um die Uhr genannt.

                Kommentar


                • Re: Was ist da los

                  Das Absetzen war sicherlich richtig, ohne Benefit sollten keine Medikamente genommen werden und die Schilddrüsenwerte zu bestimmen ist auch ein guter nächster Schritt.

                  Kommentar