• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gereitze zum Pilz neigende Haut im Intimbereich

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gereitze zum Pilz neigende Haut im Intimbereich

    Guten Morgen Frau Dr. Athanassiou

    ich habe leider eine recht empfindliche Haut um den Scheidenereich, Eingang die schnell mal gereitzt ist und dann brennt und juckt.
    Es kann sich auch mal ein Pilz entwickeln.
    Da ich das Gefül hatte das es ein Pilz ist habe ich Canesten Creme 3 Tages Therapie besorgt.
    Nach dem Einführen der Creme wurde es aber sehr viel schlimmer.
    Leider schein ich Canesten wohl nicht zu vertragen.
    Es wurde noch wunder.
    Auch Biofanal brennt wie Hölle.
    Da ich leider es gerade gar nicht zum Arzt schaffe...ohne Termin wartet man dort mind. 2 Std, das ist mit meinem Beruf nicht vereinbar, habe ich mir einen PH Test und Scheidenpilztest aus der Apotheke besorgt. Seltsam..Beides negativ.
    Mittlerweile habe ich mir Sagnela creme zur Beruhigung der Haut besorgt.
    Es wird zwar besser aber es spannt und zwickt immer noch.
    Ich habe Angst das übers Wochenende es wieder schlimmer wird und doch noch ein Pilz sich entwickelt.
    Was kann ich tun.
    Mit der Auswahl diverser angebotener frei verkäuflicher Produkte bin ich überfordert.
    Multigyn, Vagisan, Sagnell und was es da noch so gibt.
    Brauche ich was mit Milchbakterien oder schadet das bei Pilz oder oder oder..
    Schadet es wenn man Scheidenpilzcrem nimmt obwohl man keinen hat..sozusagen vorbeugend ?
    Was halten Sie von Produkten wie Sagnella aktiv.
    oder sol ich trtz brenen biofanal nochmal versuchen ??
    Zu jedem Prodkt gibt es gutes und schlechtes zu lesen..
    Haben Sie einen Rat ??
    mit freundlichen Grüßen
    Altes Schaf



  • Re: Gereitze zum Pilz neigende Haut im Intimbereich

    Hallo und ich darf hier keine Produkte empfehlen, tut mir leid
    geneerell ist es so, dass die Produkte in der Apotjke gegen „Brennen“ am besten verträglich sind.
    ich vermute, dass sie aufgrund der dünnen Haut mit Kontaktallergien reagiert haben. Reines Babyöl („sensitiv“) wäre dann am besten.

    mehr kann ich ohne den Befund zu sehen nicht für Sie tun....es gibt viele verschiedene Hauterkrankungen die sich vaginal zeigen.
    oft gibt es auch einen Zusammenhang der Beschwerde mit der Nahrung: Ztrusfrüchte können die Beschwerden verschlimmern.Heilerde innerlich kann dann gut helfen.

    Kommentar