• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ausschabung wirklich notwendig?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausschabung wirklich notwendig?

    Hallo Frau Dr. Athanassiou, ich soll wegen Blutungen alle 14 Tage zur Ausschabung. (4 mal im letzten halben Jahr) Ansonsten habe ich einen regelmäßigen Zyklus von 26 Tagen. Bin 55 Jahre. Die Frauenärztin meinte zur Abklärung, ob nichts bösartig ist. Ultraschall war ohne Befund. Sie meinte auch eigentlich sollte ich mit der Blutung schon durch sein.

  • Re: Ausschabung wirklich notwendig?

    Hallo und es liegt ein Schreibfehler vor? Alle 14 Tage zur Ausschabung oder in 14 Tagen?

    Meine Empfehlung: holen Sie sich einen zweiten Rat vor Ort ein und es gibt sehr wohl Frauen die mit 55 Jahren noch regelmäßig Bluten

    Kommentar


    • Re: Ausschabung wirklich notwendig?

      Es heißt Blutung alle 14 Tage, vier mal in den letzten 6 Monaten. Sonst 26 Tage

      Kommentar


      • Re: Ausschabung wirklich notwendig?

        Das passt besser

        und ist typisch für die Wechseljahre. Leider weiß niemand wie lange diese Phase dauern kann. Danach verlängern sich die Blutungsbstände immer mehr und die Blutungen hören auf

        Kommentar



        • Re: Ausschabung wirklich notwendig?

          Aus medizinischer Sicht ist es wichtig, dass Sie nur wenig bluten. Im Monat nur ca 3 Tage mit drei Binden in 24 h.
          Wenn Sie stärker und häufiger bluten ist eine Blutstillungskürettage oder eine Schleimhautverödung. Sinnvoll.

          Lassen Sie Ihren Ferritinspiegel bestimmen, dann haben sie einen Wert anhand dem sie sich orientieren können. Ist er niedrig sollten weitere Blutung vermieden werden, es drohen sonst Erschöpfung und Depressionen.

          Kommentar