• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Progesteron zuführen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Progesteron zuführen

    Hallo, zu meiner Person;
    weiblich , 48 Jahre
    Symptome:Herzstolpern , vermehrt Ende der 2ten Zyklus Hälfte ( Herzgesund laut Arzt) Blutdruck schwankt schon mal
    Durchschlafstörungen
    depressive Verstimmungen
    Blutwerte Arzt 24. Zyklustag:
    Östradiol 90,4 pg/ml
    Tsh 4,9 MIE
    Progesteron 7,14 ng ml
    Bin ich am Beginn der Wechseljahre?
    Ist mein Progesteron nicht zu niedrig und löst dieses mein Herzstolpern aus?
    Liegt eine Östrogendominanz vor?
    Würde mich über eine Antwort freuen
    LG

  • Re: Progesteron zuführen

    Hallo und leider sagen Lanorwertr nicht viel aus, da beschwerdefreie Frauen die gleichen Werte haben können.

    Ob sie von einer Gestagentherapie profitieren werden, sehen sie dann wenn sie abends zum besseren Schlafen Progesteron in natürlicher Form ausprobieren. Erfahrungsgemäß hilft es in ihrer Lebenssituation gut.bDie Kapseln bekommen sie rezeptfrei in der Aüotheke und wären ein Versuch wert

    Kommentar


    • Re: Progesteron zuführen

      Das Herzstolpern kann mit einer Kraftlosigkeit in den Wechseljahren zusammenhängen. Es zeigt auf, dass sie auf einer Ebene ihren eigenen Rhythmus verloren haben und zuviel „andere Rhythmen“ erlauben. Aus dem Ayuverda wissen wir dass ein Tag 3x8 h hat, weil sie 8 h Schlaf brauchen, 8 h für andere da sind und die übrigen 8 h ganz allein für sich haben sollen.

      Dann behält das Leben seinen gesunden Rhythmus

      Kommentar