• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probleme nach Gebärmutter + Eierstockentfernung!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme nach Gebärmutter + Eierstockentfernung!

    hallo! Ich bin 47, 3 Kinder (23,24,5) und ich musste mir wegen übergroßen Myomen die Gebärmutter im November 2015 entfernen lassen. Der letzte Eierstock wurde auch gleich mit entfernt.

    Vorgeschichte:
    1989 - Zyste am Eierstock. Eierstock musste bei OP mit entfernt werden
    1991/92 2 schwere geburten.
    1. Dammschnitt - vollnarkose
    2. gerissen und genäht

    2005 - OP Myomenentfernung Gebärmutter erhaltend.
    2009 - Ausschabung - Fehlgeburt
    2011 - Kaiserschnitt

    2015 - Gebärmutterentfernung +Eierstock.

    Ich fühle mich seit der OP schlapp und antriebslos. Ab und an mal Hitzewallungen. Sehr stark habe ich meine aggressiven Phasen. Zugenommen habe ich ca. 5 kg. Schenkel sind groß geworden und meine Beine tuen mir sehr oft weh. Ich nehme Alsiroyal Plus Klima-Aktiv-Kapseln. Die tuen mir ganz gut. Die Lustlosigkeit ist aber geblieben.

    Gruß
    Ulrike

  • Re: Probleme nach Gebärmutter + Eierstockentfernung!

    hallo und Sie haben sicherlich eine hormonelle Ersatztherapie empfohlen bekommen, auf grind der Entfernung der Eierstöcke ist dies richtig nd auch wichtig. Hier kann dann auch die Wahl auf ein Präparat fallen, welches die Libido unterstützt. Ihre Gynäkologin kennt es bestimmt.

    Kommentar


    • Re: Probleme nach Gebärmutter + Eierstockentfernung!

      es ist online kaum möglich das richtige Präparat zu empfehlen. Untergewichtige Patientinnen profitieren meist von Östrogenen, übergewichtige Frauen mehr von Gestagenen. Bis zu ihrem Arztbesuch könnenSie auch pflanzliche Präparate versuchen, die Gestagene finden Sie unter "Yamspräparate" die Östrogene unter "Phytoöstrogene".

      Kommentar


      • Re: Probleme nach Gebärmutter + Eierstockentfernung!

        wenn Sie möchten, können Sie auch ein paar Anregungen zu gelungenen Wechseljahren in meinem Ratgeber finden. Bei so einem abrupten und totalen Hormonverlust ist es meistens aber so, das sie um einen schulmedizinischen Ersatz nicht umhin kommen, sie sind 5 Jahre zu früh in dienWechseljahre gekommen. Denken Sie auch innGezug auf Lust, Kraft und Willensstärke auch an ein Gestagenersatz

        Kommentar



        • Re: Probleme nach Gebärmutter + Eierstockentfernung!

          hier gibt es noch Anregungen es sich im Wechsel gut gehen zu lassen
          http://tao.de/leserportal/mini-taos/...ennen-462.html

          Kommentar


          • Re: Probleme nach Gebärmutter + Eierstockentfernung!

            hallo und Sie haben sicherlich eine hormonelle Ersatztherapie empfohlen bekommen, auf grind der Entfernung der Eierstöcke ist dies richtig nd auch wichtig. Hier kann dann auch die Wahl auf ein Präparat fallen, welches die Libido unterstützt. Ihre Gynäkologin kennt es bestimmt.

            Danke für die schnelle Antwort. Und - NEIN - mir wurde keine hormonelle Ersatherapie empfohlen. Werde dann bei meinem nächsten Frauenarztermin danach fragen.

            Kommentar