• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schamhaare

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schamhaare

    Seit einigen Wochen wachsen meine Schamhaare nicht mehr. Auch habe ich das Gefühl, dass Achselhaare und Beinbehaarung nicht mehr wachsen. Ausserdem werden Kopfhaare auch dünner. Ist das normal in den Wechseljahren oder gar etwas Schlimnes??


  • Re: Schamhaare

    Seit einigen Wochen wachsen meine Schamhaare nicht mehr. Auch habe ich das Gefühl, dass Achselhaare und Beinbehaarung nicht mehr wachsen. Ausserdem werden Kopfhaare auch dünner. Ist das normal in den Wechseljahren oder gar etwas Schlimnes??
    Ja das war schon bei den stark behaarten Neandertaler so. Wie das Wort Scham-Haare sagt, hat dies etwas mit Begriff "Scham" zu tun. Schuld und Scham hängen zusammen. Vielleicht sind Deine Schuldgefühle von Dir abgefallen. Dann wirst Du scham-loser.

    Deswegen brauchste aber nicht zum Onkel-Doktor. Höchstens zum Psychologe, der kann die Schuld- und Schamgefühle genau analysieren.

    Kommentar


    • Re: Schamhaare

      ...wie sind Sie denn unterwegs? Sonst nix zu tun?

      Kommentar


      • Re: Schamhaare

        ...wie sind Sie denn unterwegs? Sonst nix zu tun?
        Das frage ich mich auch. Haben wir uns nicht schon einmal ge-duzt oder kennen Sie mich nicht mehr?

        Kommentar



        • Re: Schamhaare

          Hallo farina!
          So ein Haarverlust ist hormonell bedingt und durchaus "normal" und weit verbreitet in und vor allem nach den Wechseljahren.
          LG suleikah

          Kommentar


          • Re: Schamhaare

            Hallo Farina und Sie beschreiben einen natürlichen Prozess. Wir Frauen haben es da etwas besser wie die Mämner, die ja auch in einigen Fällen ihre gesamten Kopfhaare verlieren. LG Dr. Athanassiou Ich empfehle nicht wirklich Nahrungsergänzungsmittel, aber bei einigen Frauen haben sie (best, Vitamine etc. ) Wirkung gezeigt, ebenso verschiedene Haarwasser. Der beste Weg ist aber der sich auch mit weniger Haaren anzunehmen und dem Thema nicht zuviel Bedeutung zu geben.

            Kommentar