• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verhütung in den Wechseljahren

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verhütung in den Wechseljahren

    Hallo,
    ich weiß bald nicht mehr weiter und hoffe sie haben einen Rat für mich.Ich bin 45 Jahre,denke ich bin in den Wechseljahren, da ich meine Regel nur alle paar Monate habe.Bin nun frisch verliebt und mein Frauenarzt verschrieb mir nach 9 Jahren hormonfreier Verhütung die Pille Yasmin.Diese habe ich nach 6 Tagen abgesetzt weil ich solche massiven Nebenwirkungen hatte.Wollte mir nun die Kupferspirale legen lassen.Ich bekam eine Tablette die den Muttermund weich machen sollte,,,,trotzdem konnte der Arzt sie nicht legen,wegen Vernarbungen am Muttermund. Hatte vor 11 Jahren nach der Geburt meines 2. Kindes eine Konisation.
    Was soll ich nun tun,was würden sie mir empfehlen. Eine andere Pille oder die Spirale in Vollnarkose legen lassen,wobei ja auch jede Narkose ein" Risiko "ist und viell. vertrage ich die Spirale gar nicht.Oder welche andere Pille oder viell. den Nuvaring...???? bitte geben sie mir einen Rat.

    Vielen Dank schon mal voraus.


  • Re: Verhütung in den Wechseljahren


    hallo und gerne gebe ich einen so leichten Rat:

    es gibt eine Pille, von der ich in in meiner Praxisarbeit noch nie Nebenwirkungen berichtet bekommen habe. Warum? Sie beinhaltet nur einen Bruchteil der üblichen Pillen und ist dazu auch noch östrogenfrei. Sie verhütet über eine Gestagengabe, sehr niedrigdosiert und heißt 28mini. Sie ist ideal für Frauen in Ihrem Alter.
    Es gibt nur auf eines zu achten:
    Die verhütende Wirkung ist an eine genaue Einnahme gebunden: das Zeitintervall in der sie eine vergessene Pille nachnehmen können, hat nicht die üblichen 12 h zum Nachnehmen sondern nur 3 h. Dies ist aber heutzutage in der Regel kein Problem, jedes Handy hat eine Weckfunktion.

    Viel Spaß mit den "neuen Schmetterlingen im Bauch" und einer guten Verhütung wünscht
    Frau Athanassiou

    p.s. generell halte ich nicht allzuviel von Spiralen, die Eingriffe sind oft traumatisierend. Aber das ist ja auch ein anderes Thema...

    Kommentar


    • Re: Verhütung in den Wechseljahren


      Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort.Ich werde mir diese Pille verschreiben lassen. (hoffe ich bekomme das Rezept )

      Kommentar


      • Re: Verhütung in den Wechseljahren

        Hallo Simone45 und ich wollte fragen, wie Sie mit der "Pille und den Wechseljahren" zurechtkommen, sind Sie zufrieden ? Es grüßt Fr. Dr. Athanassiou

        Kommentar



        • Re: Verhütung in den Wechseljahren

          Hallo,,,,und DANKE der Nachfrage. Sie hatten bis heute Recht und haben mir sehr !!! geholfen. Alles SUPER :-)
          LG ....Dankeschön..

          Kommentar