• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zoely Zwischenblutungen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zoely Zwischenblutungen

    LiebeFrau Dr. Athanassiou,
    Ich habe vor 9 Tagen mit der Zoely begonnen.Leider habe ich leichte Schmierblutung.Ist das normal?.Am 10 August war ich beim Krebstest.War alles ok.Hatte eine eingeblutete Zyste.Die laut meiner Frauenärztin nicht schlimm wäre und von alleine verschwinden würde.Deshalb hatte ich auch meine Periode diesmal später.Erst nach 5 Wochen.
    Sind diese Schmierblutungen normal?Habe auch leichte Verstopfungen und manchmal ganz leichte Bauchschmerzen (Druckschmerz).Hat das ganze mit der Hormonumstellung zu tun.

    Gruß Sabin

  • Re: Zoely Zwischenblutungen


    hallo Sabin
    und das hört sich alles recht normal an.

    Einer neuen Pille kann man ruhig 3 Monate "gewähren", die Gewöhnung an ein neues Präparat braucht manchmal etwas Zeit.

    Es hat sich dann bewährt Alles was dann noch an "Beschwerden" bleibt mit dem Benefit abzuwägen, den das Präparat gebracht hat (auch das braucht ja auch Zeit).

    liebe Grüße
    Frau Dr. Athanassiou

    Kommentar


    • Re: Zoely Zwischenblutungen


      Guten Morgen Frau Dr. Athanassiou,
      herzlichen Dank.So bin ich beruhigt.Brustbeschwerden habe ich schon keine mehr,ansonsten vertrage ich sie bis jetzt auch sehr gut.
      Liebe Grüße Sabin

      Kommentar


      • Re: Zoely Zwischenblutungen


        hallo Sabin,
        wie ist es Ihnen weiter ergangen? Geben Sie uns eine kleine Rückmeldung über Ihr Befinden mit der Pille und was sich gebessert oder verschlechtert hat?
        vielen Dank
        Frau Dr. Athanassiou

        Kommentar



        • Re: Zoely Zwischenblutungen


          Hallo liebe Frau Dr. Athanassiou,
          im zweiten Zyklus hatte ich absolut keine Zwischenblutungen mehr.Meine Periode hatte ich so gut wie gar nicht.Total minimal 2 Tage.Keine Bauchschmerzen mehr.Allerdings leichte Kopfschmerzen .Aber die hatte ich ohne Pille noch schlimmer.
          Jetzt habe ich das 3 Blister angefangen.Soweit sind meine körperlichen Beschwerden, die ich ohne Pille hatte, total verschwunden.
          Das einzige was mir aufgefallen ist, ist dass ich in der Nacht ziemlich stark schwitze, so dass zum Teil die Schlafkleidung manchmal wechseln muß.Und 1 mal Nachts zur Toilette gehen muß.
          Ansonsten bin ich bis jetzt zufrieden.Mir geht es so körperlich besser.
          Gruß Sabin

          Kommentar


          • Re: Zoely Zwischenblutungen


            Hallo liebe Frau Dr. Athanassiou,
            ich habe vor 7 Tage mit der Zoely aufgehört.Ich habe meine Regel nie bekommen, hatte Verstopfung und einen Blähbauch(wie schwanger).Auch war meine Libido auf null.
            Und das nächtlichen Schwitzen hat mich doch sehr belastet.
            Leider denke ich, dass ich wieder Regelbeschwerden bekommen werde.Welche Pille könnte ich noch nehmen.Wäre die Yaz(die ich früher gut vertragen habe eine Alternative?Bin ich mit 44 zu alt für diese Pille?Könnte ich die Yaz dann wieder gleich bei der nächsten Blutung nehmen?Oder bringe ich dann ein Hormonchaos in den Körper?Sollte ich erst einemal abwarten ob ich überhauptnoch Beschwerden habe?
            Sorry für die vielen Fragen.
            Gruß Sabin

            Kommentar


            • Re: Zoely Zwischenblutungen


              hallo SAbin,

              abwarten und darauf vertrauen, dass sich keine Beschwerden mehr einstellen hört sich prima an!

              mit Grüßen
              Frau Dr. Athanassiou

              vielleicht haben Sie Lust eine neue Litteratur zu versuchen, nachzulesen "was die Kaiserin empfiehlt" in "der Weg der Kaiserin", ist ein prima Buch von Gynäkologinnen geschrieben, ist ein prima Weihnachtsgeschenk!

              Kommentar



              • Re: Zoely Zwischenblutungen


                Guten Abend Frau Dr. Athanassiou ,
                dankeschön für die liebe Antwort.Ich werde mir das Buch zu Weihnachten wünschen.Und freue mich schon drauf und bin neugierig.Irgendwie möchte ich meinen Körper auch normal funktionieren lassen.Gerade die letzten "fruchtbaren Jährchen"
                Gruß Sabin

                Kommentar


                • Re: Zoely Zwischenblutungen


                  Hallo Frau Dr. Athanassiou,
                  ich hatte die Pille Zoely abgesetzt.Hatte dann nach 3 Wochen eine Dauerblutung von 10 Tagen, da meine Frauenärztin Urlaub hatte wußte ich keinen anderen Rat und nahm die Pille Zoely wieder.Blutung hörte auch gleich auf.Am Samstag war das Blister zu Ende.Kann ich jetzt einfach wieder aufhören?Will auf keinen Fall diese Pille wieder nehmen.Habe Angst dass ich jetzt dann wieder eine Dauerblutung bekomme.Oder sollte ich zu einer anderen wechseln oder lieber Hormonpflaster mit natürlichen Hormonen nehmen..Bin gerade ein bisschen ratlos.Was würden sie raten?
                  Gruß Sabin

                  Kommentar


                  • Re: Zoely Zwischenblutungen


                    hallo Sabin,
                    wenn jetzt die Zoely gut zu Ihnen passt, Sie darunter Ihre Dauerblutung beenden konnten und Sie sonst keine Nebenwirkungen oder Beschwerden hatten würde

                    ich der Pille weiterhin die Chance geben,

                    Ihnen Gutes zu tun.

                    Falls sich erneut Änderungen einstellen, können Sie bestimmt auch wieder das Richtige für sich tun, Sie haben es ja schon bereits gekonnt, schön!

                    mit Grüßen
                    Frau Dr. Athanassiou

                    Kommentar



                    • Re: Zoely Zwischenblutungen


                      Danke erstmals.Leider habe ich einen richtig dicken Bauch bekommen.Das stört mich ungemein.Kann sich das wieder geben?Sind das Wassereinlagerungen?
                      Gruß Sabin

                      Kommentar


                      • Re: Zoely Zwischenblutungen


                        Liebe Frau Dr. Athanassiou,
                        ich war gestern bei meiner Frauenärztin.Habe mich ganz durchchecken lassen.Gyn. alles in bester Ordnung.Sie meinte der dicke Bauch käme von der Pille(Hormone) die ich nicht vertrage.Ich sollte sie weglassen.So nun probiere ich mal ohne auszukommen.Gibt es was pflanzliches oder Hömöophatisches, das ich nehmen könnte um die Hormone zu regulieren?
                        Gruß sabin

                        Kommentar


                        • Re: Zoely Zwischenblutungen


                          hallo sabin

                          und bei Blähungen kann "Aqulinium comp. Gl. velati " von WALA helfen, auch "7 x 7 Kräutertee" bzw. allg. "Basentees" haben so manche Frau von ihrem Blähbauch befreit.

                          Das meiner Erfahrung bewährteste naturheilkundliche Präparat zur Regulierung des Hormonhaushaltes lautet:"Mastodynontropfen".

                          Dosierung etc. können Sie dem Beipackzettel entnehmen

                          alles Gute weiterhin
                          Frau Dr. Athanassiou

                          Kommentar