• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage zu Brust

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu Brust

    Hallo, ich bin 45 Jahre alt und habe seit fast einem dreiviertel Jahr keine Mens mehr. Mein letzter FA Besuch war im Mai, ich bekam auch einen Brustultraschall, der in Ordnung war. Ich bin z.Z. In. Urlaub. Vorhin stand ich unte der Dusche und bin etwas erschrocken, da ich auf beiden Brustwarzen weiße Ablagerungen sah. Ich konnte nicht ganz unterscheiden, ob es vielleicht vom Schwitzen kam und habe vorsichtig an den Brustwarzen gedrückt. Zunächst hatte ich den Eindruck, es kam noch mehr weisse Substanz nach. Nach dem Abtrocknen habe ich dann jedoch nochmals vorsichtig gedrückt und es kam nichts mehr. Meine Frage nun, wenn es Ausfluss aus der Brust wäre, müsste er doch auch jetzt noch bei Druck austreten, oder? Es kommt aber nichts mehr. Kann es denn sein, dass sich durch Schwitzen solch ein weisser Film auf den Brustwarzen bildet? Wäre weisser Ausfluss denn gefährlich? Es wäre nett, wenn Sie mir antworten könnten, da ich vorhin schon sehr erschrocken bin und ich nun noch eine Weile im Urlaub bin und danach mein FA nicht zu errichen ist. Danke Raphaela


  • Re: Frage zu Brust

    Hallo Raphaela, dieses Forum beantwortet Fragen, die zur Linderung von Wechseljahrsbeschwerden führen sollen. Sie werden also, wenn sie eine Abklärung wünschen, um einen er erneuten Besuch bei Ihrem Frauenarzt nicht umhin kommen. Gute Besserung wünscht Frau Dr. Athanassiou

    Kommentar