• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

20 und Hitzewallungen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 20 und Hitzewallungen?

    HI

    ich bin gerade 20 und hab Hitzewallungen.
    Sie kommen einfach so, auch wenn ich einfach nur auf einem Stuhl sitze.
    Dann schwitze ich sehr.

    Mit 20 kann man aber noch nicht in die Wechseljahre kommen?

  • Re: 20 und Hitzewallungen?


    hallo
    und soweit ich dies via e-mail überhaupt beurteilen kann, vermute ich eine passsagere Anpassungsstörung.
    Wechseljahre mit 20 sind extrem selten.

    Das Schwitzen kann Ausdruck von zuviel "Hitze" sein. Nach chinesisch traditioneller Medizin gibt es da verschiedene Ursachen, ein zuviel oder zuwenig an Feuchtigkeit, Wind etc.
    Dies kann ich natürlich nicht beurteilen. Vielleicht gibt es einen TCM-Mediziner in Ihrer näheren Umgebung?

    Es stehen uns hitzeausleitende Nahrungsmittel zur Verfügung: Gurken, Wassermelone, generall alles das was uns im Sommer zur Verfügung steht .
    Salbeitee soll eine gute Wirkung besitzen und auf den Säure-Basenhaushalt zu schauen kann nicht schaden.
    Symptome wie Schwitzen können sich nach Basentees-tabs-und bädern verringern.
    Es steht uns auch ein Medikament zur Verfügung, welches als Nebenwirkung das Schwitzen unterdrückt, es wird gegen zu hohen Blutdruck eingesetzt, dies wird bei Ihnen jedoch nicht der Fall sein?

    gute Besserung wünscht Fr. Dr!

    Kommentar


    • Re: 20 und Hitzewallungen?


      Hallo,

      danke für die Antwort.

      Ich habe eher niedrigen Blutdruck und friere häufig. Meine Hände sind sogar im Sommer kalt (was aber meist nur anderen auffällt, da ich es ja nicht anders gewohnt bin).

      Auch nach dem Essen wird mir erst mal kalt.

      Trotzdem wird mir manchmal schon heiß, wenn ich nur z.B. in einen anderen Raum komme.
      Oder auch bei Stress oder Panik.

      Aber ich bin jetzt beruhigt, dass es wohl eher nicht mit den Wechseljahren zu tun hat, da ich noch ziemlich jung bin und auch noch irgendwann Kinder haben will.

      Also nochmals Danke für die Antwort.
      Ich werde mich umhören, woher solche plötzlichen Hitzewallungen kommen können, die ich bisher eben nur mit den Wechseljahren in Verbindung gebracht habe, und mich dann mit den Ursachen auseinandersetzen.

      Grüße

      Kommentar


      • Re: 20 und Hitzewallungen?


        Können Sie mir noch sagen, was eine passagere Anpassungsstörung ist?

        Danke

        Kommentar



        • Re: 20 und Hitzewallungen?


          hallo
          und ich würde Ihnen einen Besuch bei einem TCM-Mediziner anraten, da die von Ihnen geschilderten Symptome in der traditionel chinesischen Medizin bekannt sind und auch gut zu behandeln sind.
          mit freundlichen Grüßen
          Fr. Dr

          Kommentar


          • Re: 20 und Hitzewallungen?


            Eine passagere Anpassungstörung ist eine zeitlich begrenzte Reaktion des Körpers. Er reagiert auf äußere und innere Einflüsse und versucht diese selbst wieder zu regulieren. Also in der Regel nichts von Dauer.
            MfG Fr. Dr

            Kommentar


            • Re: 20 und Hitzewallungen?

              Hallo und wie ist es Ihnen in der Zwischenzeit ergangen.?

              Kommentar