• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage zu Brust

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu Brust

    Hallo Frau Dr. Athanassiou, Sie haben mir schon oft ganz wunderbar weitergeholfen. Deswegen hoffe ich, dass ihnen meine Frage nicht vollkommen merkwürdig vorkommt:-) Gestern abend wollte ich baden. Ich war im Begriff, in die Wanne zu steigen, da fiel mir auf, dass meine beiden Brüste unterhalb der Brustwarze feucht waren. Ich konnte das nicht recht erklären und bin etwas erschrocken, da mir dann einfiel, dass vor einigen Jahren schon einmal Flüssigkeit aus einer Brustwarze kam. Ich habe vorichtig an der Warze gedrückt, aber es kam nichts . Auch mein BH, den ich mir dann ansah, war innen trocken. Heute morgen war auch alles ok. Trotzdem meine Frage, wenn es Flüssigkeit war, dann war sie ja farblos wie Wasser. Kann das auch in den Wechseljahren passieren? Das müsste sich dann aber doch wiederholen? Ich kann ja nicht auf Verdacht zu meinem FA, zumal gerade vor drei Wochen im Rahmen der Krebsvorsorge einen Brustultraschall gemacht wurde und es war alles in Ordnung. Entschuldigen Sie, wenn sich das etwas komisch anhört. Aber vielleicht bin ich einfach etwas panisch, da in letzter Zeit bei Bekannten von mir Brustkrebs festgestellt wurde. Danke für ihre Hilfe Raphaela


  • Re: Frage zu Brust

    Hallo ich ich kann sie beruhigen, viele Frauen Schwitzen vor allem an der unteren Hälfte der Brust, warum das so ist, habe ich mich noch nicht gefragt....das Schwitzen kommt vor allem dann vor, wenn uns etwas im vegetativen Nervensystem beschäftigt. Wenn dies in Bezug auf den Brustkrebs ihrer Freundin zutrifft, erkennen Sie dies einfach an und entscheiden Sie für sich "my Girls Are Safe with me", sozusagen: bei Ihnen darf alles gut bleiben. Es grüßt mit den besten Wünschen Frau dr. Athanassiou

    Kommentar