• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pille

    Ich hab jetzt soviel über überdosierung gelesen, dass ich jetzt total verunsichet bin. Bei mir kommt es auch ab und an mal vor, dass ich die Pille in einem Zyklus 3x doppelt nehme, weil ich mir unsicher war, und dann auch noch die Pillenpause um 2 tage verkürze, um die Tage zu vertagen beim nächsten mal.
    Ab wann kann mann denn von einer Überdosierung sprechen. Da nimmt man sie ja nicht über längeren Zeitraum doppelt, sondern nur Tagweise. Und dann noch die Verkürzung dazu??? Ist das dann schon sehr überdosiert und der Schutz ist weg???


  • Re: pille


    Hallo,

    in dem von Ihnen beschriebenen Sachverhalt kann man nicht von einer Überdosierung sprechen und der Schutz ist auch noch da. Der ist bei einer doppelten Einnahme auch grundsätzlich nicht gefährdet, auch nicht bei einer verkürzten Pillenpause.
    Wenn Sie aber eine Pille zu wenig nehmen oder die Pause verlängern, dann hätte das eine Auswirkung auf den Schutz.

    Wegen einer Überdosierung steht auch was in den Beipackzettel. Größere Gefahren sind hier meines Wissens nicht zu erwarten ...

    LG amza

    Kommentar