• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutung / grippaler Infekt - bin ich noch geschützt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutung / grippaler Infekt - bin ich noch geschützt?

    Hallo, ich lag die letzten Tage mit einem grippalen Infekt flach. Hatte 2 Tage lang Fieber und habe Neocitran eingenommen. Zusätzlich nehme ich Gelo Myrtol ein. An den 2 Tagen als es mir besonders schlecht ging, hatte ich plötzlich Zwischenblutungen (bräunlich), die ich sonst erst einmal zuvor hatte. Sonst habe ich da eigentlich nie Probleme gehabt.

    Kann es sein, dass die Zwischenblutung durch den Infekt hervorgerufen wurde oder die Medikamente?
    Ich nehme die Pille Selina Gynial und hatte sie gerade 2 Monate durchgenommen. (auch da hatte ich sonst nie Zwischenblutungen). Befinde mich in der letzten Einnahmewoche bevor ich in die 7-tägige Pillenpause gehe. Ist hier nach wie vor von einem bestehenden Schutz auszugehen? (über die Pause als auch danach?)

    Danke für Ihre Hilfe!
    Liebe Grüße


  • Re: Zwischenblutung / grippaler Infekt - bin ich noch geschützt?

    Hallo sorelle_03,

    ich hoffe, es geht Ihnen mittlerweile schon wieder besser.

    Schauen Sie doch einmal in der Packungsbeilage Ihrer Pille nach, dort werden alle Wirkstoffe beschrieben die eine Wechselwirkung einschliesssen und den Schutz der Pille eventuell gefährden könnten.

    Die Zwischenblutung kann auch ganz unabhängig von dem grippalen Infekt auftreten und vielleicht an der Durchnahme der Pille liegen.

    Im Zweifelsfall sollten Sie bei Ihrem Frauenarzt nachfragen, auch was den Schutz der Pille betrifft.

    Alles Gute und viele Grüße

    Victoria

    Kommentar