• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechselwirkung Azithromycin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechselwirkung Azithromycin

    Hallo zusammen,

    aufgrund einer Mandelentzündung muss ich 3 Tage das Antibiotikum Azithromycin einnehmen. Gleichzeitig nehme ich die Pille Solgest ein.

    Laut vielen Internetbeiträgen kommt es bei diesem Antibiotikum und der Pille zu keiner Wechselwirkung, weshalb keine zusätzliche Verhütung notwendig ist.

    Kann mir dies bitte bestätigt werden?

    Herzlichen Dank


  • Re: Wechselwirkung Azithromycin

    Wenn es ein Problem mit der Pille gibt, dann muss es im BZ stehen.
    Das sind die Hersteller Informationen, aus den Studien resultierend und auch das wonach sich die Ärzte richten.
    Es kann also niemand etwas anderes dazu sagen, als man den Herstellerangaben entnehmen kann.

    Wenn du dem nicht traust, dann kannst du nach Beendigung der Behandlung solange zusätzlich verhüten, bis du sieben Pillen infolge eingenommen hast, dann bist du auf der bombensicheren Seite.

    Kommentar