• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechsel Pille von Kombi auf reine Gestagen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechsel Pille von Kombi auf reine Gestagen

    Aufgrund einer sehr lange anhaltenden Blutung (lt. FA eine Kombi aus Stress durch einen Unfall, Einnahme von Ananasenzym und eines Myoms in der Gebärmutterschleimhaut, zudem schon 46), soll ich von einer Kombipille auf eine reine Gestagenpille umsteigen (Aristo). Er meinte jedoch, ich solle besser erst die siebentägige Einnahmepause machen und dann neu mit der Aristo beginnen - sonst könnte es sein, „dass die Blutung gar nicht mehr endet“. Laut Packungsbeilage, soll man aber direkt nach Ende der alten Pille auf die neue wechseln, ohne Pause. Leider habe ich vergessen, ihn zu fragen, warum es gut wäre, diese Pause zu machen (vermutlich hätte ich durch die Pause ja wieder auch eine stärkere Blutung). Können Sie mir diese Frage beantworten?


  • Re: Wechsel Pille von Kombi auf reine Gestagen

    Hallo,

    Sie können die Pause einlegen, der Schutz besteht dann aber erst nach 7 Pillen im neuen Zyklus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Wechsel Pille von Kombi auf reine Gestagen

      Und welchen Sinn/Vorteil brächte dies dann?

      Kommentar


      • Re: Wechsel Pille von Kombi auf reine Gestagen

        Es bringt weniger Blutungsprobleme.

        Kommentar