• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutung nach Amoxi-Clavulan Aurobindo

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutung nach Amoxi-Clavulan Aurobindo

    Hallo zusammen,

    ich habe am 12. März meinen Nuvaring nach der Periode wieder eingelegt, am gleichen Tag habe ich vom Zahnarzt das Antibiotikum Amoxi-Clavulan gegen eine Entzündung verschrieben bekommen, welches ich bis zum 15. März einnehmen musste. Am 13. März hatte ich GV, bei welchem wir zusätzlich mit Kondom verhütet haben, welches dabei leider gerissen ist. Ich war bereits beim Frauenarzt und habe dort nachgefragt, ob dabei etwas passiert sein könnte. Er meinte es gäbe keine Wechselwirkungen zwischen dem Antibiotikum und dem Nuvaring und es könnte nichts passiert sein. Letzte Woche habe ich dann meine Weisheitszähne gezogen bekommen und seitdem Novalminsulfon bzw. IBU gegen die Schmerzen eingenommen. Heute Morgen hatte ich dann plötzlich leichte Zwischenblutungen, dabei habe ich damit noch nie Probleme gehabt.
    Meine Frage ist jetzt: können die Blutungen kommen, weil ich evtl schwanger sein könnte? Oder kann es an den Medikamenten liegen? Ich habe auch ein leicht unangenehmes Gefühl im Unterleib und Schmerzen, wenn ich auf Toilette gehe..

    Danke für eure Antworten!
    LG


  • Re: Zwischenblutung nach Amoxi-Clavulan Aurobindo

    Hallo,

    ich gehe hier auch nicht von einem Schwangerschaftsrisiko aus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar