• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Velafee und Nitrofurantoin 50 mg - wann wieder geschützt?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Velafee und Nitrofurantoin 50 mg - wann wieder geschützt?

    Guten Tag,
    ich nehme seit Längerem die Pille Velafee im Langzeitzyklus (Einnahme ohne Pillenpause) nach Absprache mit meinem Frauenarzt. Nun muss ich aufgrund eines Harnwegsinfekts fünf Tage lang das Antibiotikum Nitrofurantoin Sandoz 50 mg vier mal täglich einnehmen.

    Meine Frage wäre ob dieses Antibiotikum den Verhütungsschutz gefährdet und wenn ja, ab wann ich dann wieder geschützt wäre. Normalerweise sagt man ja der Schutz wäre zu Beginn des neuen Zyklus, oder der neuen Pillenpackung wiederhergestellt, doch da ich die Pille durchnehme habe ich absolut keinen Überblick wo ich normalerweise im Zyklus wäre. Aktuell biin ich bei der 5. Pille eines neuen Blisterstreifens.

    Vielen Dank im Voraus!

    Mit freundlichen Grüßen


  • Re: Velafee und Nitrofurantoin 50 mg - wann wieder geschützt?

    Dieses AB beeinträchtigt nicht die Wirkung der Pille. Der Schutz bleibt also weiterhin bestehen.

    Kommentar