• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Ginoring trotz Migräne?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ginoring trotz Migräne?

    Hallo nochmal...Leider jetzt meine 3. Frage. Es tut mir leid. Bin mir sehr sehr unsicher heute.
    auf dem beipackzettel vom ginoring steht drauf dass ich es nicht nehmen soll wenn ich migräne habe.
    meine Frauenärztin wusste aber dass ich migräne und unterleibschmerzen habe und mir sie trotzdem verschrieben. Soll ich auf die packungsbeilage hören oder auf meine Ärztin? Ich nehme jetzt die swingo 30. ist die Pille noch gefährlicher als der Ring?
    Ich hab das Gefühl dass die Pille nicht so viele Nebenwirkungen hat wie der Ring. Steht zumindest so in der verpackungsbeilage

    lg


  • Re: Ginoring trotz Migräne?

    Einfach den Ring mal probieren. Wenn Sie merken, dass die Migräne schlimmer wird, dann den FA aufsuchen und mit ihm/ihr das weitere Procedere besprechen. Auch bei der Pille kann Migräne hinderlich sein ... dennoch kann es mit dem Ring gutgehen. Daher probieren ....

    Kommentar


    • Re: Ginoring trotz Migräne?

      Danke für die Antwort. Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen nuvaring und ginoring? Gibt es da etwas was besser geeignet ist?

      Kommentar


      • Re: Ginoring trotz Migräne?

        Die Unterschiede liegen im Preis und bei der Lagerung ../Transport ..
        Eine weitere Alternative zu den beiden Sachen gibt es nicht.

        Kommentar