• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenwechsel - von Mikro- auf Minipille MIT Pillenpause

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenwechsel - von Mikro- auf Minipille MIT Pillenpause

    Guten Abend,

    Ich habe folgendes Anliegen: Ich habe bis jetzt mit der Mikropille Evaluna 30 verhütet und heute von meinem Frauenarzt wegen starker Migräne-Attacken die Jubrele Minipille verschrieben bekommen; bei der Apotheke allerdings eine andere Minipille namens Feanolla erhalten. Ich gehe davon aus, dass das kein Problem ist, da sie die selben Inhaltsstoffe enthält. Nun zu meiner eigentlichen Frage: Ich habe nach der letzten Evaluna-Tablette ganz normal die 7-tägige Pillenpause eingelegt (die gestern endete) und hatte gestern gegen 00:00 Uhr Geschlechtsverkehr. Heute habe ich dann die neue Minipille eingenommen. Da ich nicht nur wegen des Pillenwechsels beim Arzt war, habe ich vergessen, nachzufragen, wie genau der Pillenwechsel abläuft. Die Pause sollte ja normalerweise beim Wechsel von Mikro- auf Minipille weggelassen werden und man sollte direkt mit der Einnahme der neuen Pille beginnen. Stellt dies jetzt irgendein Problem dar? Inwiefern bin ich geschützt? Wie lange muss ich zusätzlich verhüten? Ich freue mich auf eine Rückmeldung! Liebe Grüße, Katrin :-)


  • Re: Pillenwechsel - von Mikro- auf Minipille MIT Pillenpause

    Hallo,

    ich würde hier noch zu zusätzlicher Verhütung für 7 Tage raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pillenwechsel - von Mikro- auf Minipille MIT Pillenpause

      Hallo,

      Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort! Also war ich gestern noch durch die Evaluna geschützt, das sehe ich richtig, oder? Hat die Pillenpause irgendwelche sonstigen Auswirkungen oder macht es in dem Fall keinen Unterschied, ob ich eine einlege oder nicht?

      Liebe Grüße

      Kommentar


      • Re: Pillenwechsel - von Mikro- auf Minipille MIT Pillenpause

        Wenn Sie die Pause einlegen, ist für 7 Tage danach zusätzlich zu verhüten.

        Kommentar