• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille, Antibiotikum und Kondom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille, Antibiotikum und Kondom

    Sehr geehrtes onmeda Team,

    Ich musste Penicillin nehmen und mein Freund und ich verhüten nun mit Kondom und er kommt trotz Kondom nicht in mir, trotzdem mache ich mir Gedanken, da die Pille mir immer Sicherheit bei der Verhütung gegeben hat. Wie hoch wäre das Risiko hier, angenommen das Kondom hätte ein Loch, durch Lusttropfen schwanger zu werden?
    Danke!


  • Re: Pille, Antibiotikum und Kondom

    Hallo,

    bei korrekter Anwendung ist nicht von einem Risiko auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille, Antibiotikum und Kondom

      Vielen Dank! Angenommen es wäre ein Loch im Kondom, wie hoch wäre dann das Risiko?

      Kommentar


      • Re: Pille, Antibiotikum und Kondom

        Dann wäre ein Risiko nicht auszuschliessen, ein Loch würde aber auffallen.

        Kommentar