• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Impfung gegen sechs Krankheiten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Impfung gegen sechs Krankheiten

    Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele,

    vielen Dank schon einmal, dass Sie sich die Zeit nehmen, um Menschen über das Internet in Sachen Verhütung und Gynäkologie zu beraten. Das ist in der heutigen Zeit absolut keine Selbstverständlichkeit!

    Auch ich würde gerne einen Ratschlag von Ihnen erhalten und hätte zwei kurze Fragen an Sie. Ich würde mich wirklich freuen, wenn Sie mir diese Fragen beantworten würden:

    1) Ich habe in ihren Anworten zu diversen Forensbeiträgen gelesen, dass die Schutzwirkung der Pille durch Impfstoffe gegen Hepatitis A und B bzw. durch Impfstoffe gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis und Poliomyelitis nicht beinflusst wird. Ich habe die Beipackzettel zu diesen Stoffen und der Pille Bellissima gelesen und in der Tat findet sich nirgendwo ein Hinweis auf eine mögliche Wechselwirkung. Nun wollte ich Sie fragen warum eine Wechselwirkung ausgeschlossen werden kann (ich würde das ganz gerne etwas näher verstehen, warum manche Stoffe wechselwirken und manche nicht).

    und

    2) Meine Freundin nimmt aktuell die Pille Bellissima. Sie hat in der dritten Pillenwoche den Impfstoff Boostrix Polio (gegen Tetanus, Diphtherie, Pertussis und Poliomyelitis) und eine Woche später (d.h. in ihrer Pillenpause während ihrer Periode) den Impfstoff Twinrix (gegen Hepatitis A und B) erhalten. Gilt in diesem speziellen Fall auch noch, dass eine Wechselwirkung zwischen den Impfstoffen (gegen insgesamt 6 Krankheiten) und der Pille ausgeschlossen werden kann? Ist die Verhütungswirkung der Pille eingeschränkt oder nicht?

    Denn meine Freundin und ich hatten ungeschützt Sex am vorletzten Tag der 7-tägigen Pillenpause (in der man ja meines Wissens nach noch geschützt ist, wenn die Pille korrekt eingenommen wurde). Kann eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden?

    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen, da Sie sich sicherlich aufgrund Ihrer langjährigen Erfahrung bestens mit solchen (etwas spezielleren) Fällen auskennen.

    Noch einen schönen Tag,
    mit freundlichen Grüßen,

    Arniguo


  • Re: Pille und Impfung gegen sechs Krankheiten

    Hallo,

    Impfstoffe beeinträchtigen die verhütende Wirkung der Pille grundsätzlich nicht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille und Impfung gegen sechs Krankheiten

      Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele,

      vielen Dank für die schnelle Antwort und ihre Hilfe.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Arniguo

      Kommentar