• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach mit Levonorgestrel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach mit Levonorgestrel

    Hallo,

    meine Freundin und ich hatten eine kleine Verhütungspanne Mitte September. Daraufhin haben wir in der Apotheke die Pille danach mit Levonorgestrel geholt. Sie hat die Pille genommen, es gab keine Nebenwirkungen und sie hat ihre Tage genau am 21. Zyklustag bekommen. Das war der 24.09.2019.

    Seitdem hatten wir am 16.10.2019, also 22. Zyklustag der neuen Periode erneut eine vermeintliche Panne. Genaus können wir nicht sagen, weil es dunkel war. Nachdem ich mit Kondom in ihr gekommen bin, ist das Kondom ein bis zwei Zentimeter nach oben gerutscht, als ich meinen Pernis herausziehen wollte. Ich habe das Kondom, als ich das bemerkt habe, sofort richtig mit den Fingern gegriffen und wieder runtergeschoben am Penis. Dann habe ich meinen Penis mit dem Kondom aus ihr herausgezogen.
    Ich habe das Kondom dann ganz normal vom Penis ziehen können und konnte eigentlich nicht sehen, dass irgendwo Sperma am Rand heruntergedrückt wurde.

    Leider warten wir immer noch darauf, dass sie ihre Tage bekommt. Heute ist bereits der 33. Zyklustag.
    Kann es sein, dass die Pille danach am 24.09.2019 bereits nach dem Eisprung genommen wurde und deshalb den Einsprung in der aktuellen Periode verschiebt? Also eine Periode später?

    Viele Grüße
    Anton

  • Re: Pille danach mit Levonorgestrel

    Hallo,

    ich gehe hier nicht von einem Schwangerschaftsrisiko aus, ein Test gibt Ihnen ab 14-16 Tagen nach dem GV Gewissheit.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille danach mit Levonorgestrel

      Vielen Dank!
      Kann es also sein, dass die Pille danach den aktuellen Zyklus verschoben hat?

      Der erste Zyklus kam ja (durch die Pille danach) 7 Tage zu früh.

      Kommentar


      • Re: Pille danach mit Levonorgestrel

        Was ich zuvor vergessen habe:
        Meine Freundin hat auch seit einer Woche immer mal wieder Unterleibsschmerzen. So als würde sie ihre Tage bekommen. Diese sind aber immer nach kurzer Zeit wieder weg.

        Kommentar



        • Re: Pille danach mit Levonorgestrel

          Es können einfach hormonelle Schwankungen der Grund sein.

          Kommentar


          • Re: Pille danach mit Levonorgestrel

            Vielen Dank für Ihre Antwort Doc!

            Wann sollte es denn Ihrer Meinung nach zum Einsetzen der Blutung kommen?
            Und was sollten wir unternehmen falls die Blutung nicht bald eintritt?

            Die oben beschriebenen Bauchschmerzen sind seit 2 Tagen nun komplett weg. Wir haben Angst, dass das ein Einnistungsschmerz war..

            Kommentar


            • Re: Pille danach mit Levonorgestrel

              Wie gesagt kann Ihnen ein Test Gewissheit geben.

              Kommentar



              • Re: Pille danach mit Levonorgestrel

                Nochmal vielen, vielen Dank Doc!

                Heute Nacht hat eine Blutung eingesetzt. Sie ist laut meiner Freundin leichter als sonst, aber der Tampon ist vollgesogen mit Blut. Außerdem hat sie die typischen Bauchschmerzen, die sie meistens während ihrer Tage hat.
                Heißt das sicher, dass sie nicht schwanger ist?

                Kommentar


                • Re: Pille danach mit Levonorgestrel

                  Das spricht gegen eine Schwangerschaft.

                  Kommentar