• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenwirkung und Antibiotika

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenwirkung und Antibiotika

    Hallo,

    ich nehme seit 5 Tagen ein Antibiotikum auf Grund einer Blasenzündung und bin mir nicht sicher, inwiefern dieses die Wirkung der Pille beeinträchtigt. Mein FA meinte dazu, es sei unbedenklich und ich bräuchte nicht anderweitig zu verhüten. Die Apothekerin hingegen hat mich extra darauf hingewiesen, dass die Pillenwirkung beeinträchtigt werden kann und zusätzlich mit Kondomen verhütet werden sollte.

    Jetzt zu meinem Problem: Es gab eine Verhütungspanne und das Kondom ist gerissen - was soll ich jetzt tun?


    1. Pillenpause vorziehen, um eine Regelblutung hervorzurufen?
    2. Die Pille Danach in der Apotheke besorgen?
    3. Auf meinen FA hören (eher letzte Möglichkeit, da ich durch die Aussage der Apothekerin ziemlich skeptisch bin)?

    Vielen Dank im Voraus!


  • Re: Pillenwirkung und Antibiotika

    Zur Ergänzung: Ich nehme die Pille Maxim (normalerweise 3 Monate durch - bin jetzt Einnahmetag 32) und habe jetzt das Antibiotikum AmoxiClav 875mg/125mg verschrieben bekommen.

    Kommentar


    • Re: Pillenwirkung und Antibiotika

      Das AB beeinträchtigt die Wirkung der Pille!
      Wenn Sie also das Risiko einer Ss umgehen wollen, wäre die Anwendung der Pille danach eine Option. Alles andere würde das Risiko nicht minimieren ..

      Und bitte wechseln Sie Ihren FA! Der Ihrige scheint sein Fach nicht zu beherrschen.

      Kommentar