• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechselwirkung Antibiotikum mit Hormonring

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechselwirkung Antibiotikum mit Hormonring

    Hallöchen,

    ich habe ein kleines Problem. Dank einer Blasenentzündung muss ich nun einmalig das Antibiotikum Fosfomycin von Aristo nehmen jedoch komme ich grade aus der Ringpause (12.10-19.10) und hatte gestern (20.10) GV. Mir ist klar, dass 7 Tage nach Abschluss der Antibiotikabehandlung zusätzlich verhütet werden soll. Jedoch wäre meine Frage, da ich ja erst seit ein paar Tagen den Ring wieder trage und noch nicht über die erste Woche hinaus bin, ob ein Risiko besteht nun von dem vorherigen GV noch schwanger zu werden und wenn ja welche Optionen mir dann bleiben würden? Abwarten mit dem Antibiotikum und Riskieren das es schlimmer wird oder die Pille danach?


  • Re: Wechselwirkung Antibiotikum mit Hormonring

    Hallo,

    dieses Präparat beeinträchtigt die Ringwirkung nicht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar