• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Korrekte Einnahme? Angst vor Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Korrekte Einnahme? Angst vor Schwangerschaft

    Hallo,
    ich hoffe jemand kann mir ein bisschen meine Angst nehmen.

    Ich hab am Donnerstag (3.10) mit der Pille begonnen, ich denke was war so um die Mittagszeit.
    Durch den Feiertag und das Wochenende hab ich diese dann auch immer so gegen mittags eingenommen.
    Zu Beginn der nächsten Woche dann immer um 6.00 Uhr vor der Arbeit
    Ist hier ein Schutz gegeben?

    Ich hatte nämlich am Ende der Woche(11.10) GV und das Kondom ist gerissen.

    Am Samstag hab ich um 10.00 Uhr meine Pille genommen.
    Am Sonntag die 1.Pille ( Nr 11; Einnahme 7.00Uhr )ausgebrochen aber eine neue nachgenommen.
    Leider hab ich die Zweite auch ausgebrochen (wobei ich mehr Galle gespuckt habe), weil ich mir dann aber so unsicher war, hab ich abends noch eine dritte (20.30) genommen.
    Muss ich mir Sorgen machen und wie verfahre ich weiter?

    1.Sollte ich die Pille danach nehmen?
    2.Gehe ich jetzt zwei Tage eher in meine Pause oder kann ich die „ausgebrochenen“ Pillen aus einem Ersatzblister nehmen?

    Vielen dank!


  • Re: Korrekte Einnahme? Angst vor Schwangerschaft

    Hallo,

    hier ist der Schutz erhalten geblieben, Sie können die Pause früher einlegen, oder eine zusätzliche Pille einnehmen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar