• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schlaganfallrisiko

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlaganfallrisiko

    Hallo,
    ich habe ja in den letzten Tagen starke Migräne gehabt, die eindeutig durch die Pille kam. Jetzt ist die wieder weg, habe nur hin und wieder Kopfweh aber keine starken.

    habe gelesen dass das Schlaganfallrisiko bei Migräne und Pilleneinnahme höher ist.
    heisst das nur die Migräne von Natur aus oder auch die durch die Pille ausgelöste Migräne erhöht das Risiko?
    Ist heute schon besser.
    ich habe eine Pille aus der 2. generation, relativ niedrig dosiert. Rauche nicht/ trinke nicht.

    habe in den letzten Tagen irgendwie so ein taubes Gefühl in der Wange, teilweise pochend. Aber sie hängt nicht. Kann das auch reinsteigern/ einbilden sein eben weil mir die Kopfschmerzen so Angst gemacht haben ?

  • Re: Schlaganfallrisiko

    Hallo,

    wenn wiederholt Beschwerden auftreten, sollten Sie zu einer anderen Verhütungsmethode wechseln.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar