• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenpause macht Probleme?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenpause macht Probleme?

    Hallo Doc,
    alles fing mit meiner Pillenpause an, jedenfalls begann es, meiner Meinung nach nicht zufällig, ungefähr dann.
    Ich war extrem müde, hatte richtige Kreislaufattacken, war ängstlich und unruhig und schlecht gelaunt.
    Jetzt nehme ich seit 3 Tagen wieder die Pille aber so richtig gut geht’s mir noch nicht. Hatte ziemlich stark wie immer wieder meine Tage, richtig mit viel abgestoßenen Hautstücken usw.
    Jetzt hab ich sie nicht mehr aber ich friere seit Tagen immer wieder plötzlich richtig mit blauen Nägeln und kalter Nase und mir ist übel. Außerdem ist mir seit der Pillenpause total schwindelig.
    Hatte in der Pillenpause starke Hitzewallungen (ich bin erst 18- keine Wechseljahre).
    und jetzt drei Tage nach der ersten Pille geht’s mir irgendwie immer noch nicht so gut, wieder Übelkeit teilweise (hab ich aber auch sonst öfter mal) , frieren und dieser nervige Schwindel bzw Kreislaufprobleme!

    pendelt sich das wieder ein? Kann das mit der Pillenpause Zusammenhängen? ich hatte das wie gesagt alles wirklich erst seit der Pause! Vorher war alles super. Das ist doch komisch. Kann ich etwas dagegen tun?

  • Re: Pillenpause macht Probleme?

    Ich würde hier zur Sicherheit mal den HA aufsuchen und wegen einem Infekt sich untersuchen lassen ... Das die ganzen Beschwerden aufgrund der Pause resultieren ist doch eher unwahrscheinlich.

    Kommentar


    • Re: Pillenpause macht Probleme?

      Kann es auch durch niedrigen Blutdruck kommen?
      Habe nämlich gar kein Fieber wie sonst bei einem Infekt.

      Kommentar


      • Re: Pillenpause macht Probleme?

        Na klar kann auch ein niedriger Blutdruck solche Beschwerden machen ...
        Aber auch dieser hat ja seinen Grund .... vielleicht trinken Sie zu wenig ...
        Besser beim HA abklären lassen. Mit "Verhütung" hat das nicht wirklich was zu tun.

        Kommentar