• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Durchfall und Pille (Pille zusätzlich zum Implanon)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Durchfall und Pille (Pille zusätzlich zum Implanon)

    Ich habe eine kurze Frage.
    Ich habe am 19.09. wieder mit einer neuen Pillenpackung begonnen.

    am 21.09 habe ich ca. 3,5 h nach der Pilleneinnahme Durchfall (breiigen Stuhl) gehabt.
    der Nächste etwas breiige Stuhl war dann am 22.09. um ca. 09:00 Uhr morgens.
    Dann den ganze Tag nichts bis um ca. 18:00 Uhr - da hatte ich wieder breiigen Stuhl.
    um ca. 18:30 habe ich dann meine Pille genommen und um ca. 21:00 Hatte ich wieder breiigen Stuhl.
    Ich habe dann eine Pille nachgenommen (um ca. 21:15)

    war das nachnehmen der Pille notwendig? Besteht mein Schutz weiter??

    Ich muss dazusagen:
    Ich nehme die Pille für ein paar Monate zusätzlich zum Implanon (dauerblutungen die jetzt weg sind)
    grundsätzlich bin ich ja durch das Implanon sowieso geschützt? oder würde der Schutz durch den durchfall und ev. ausscheiden der Pille verloren gehen?

    Vielen Dank für eure antworten!

  • Re: Durchfall und Pille (Pille zusätzlich zum Implanon)

    Das nachnehmen war nicht notwendig. Der Schutz besteht auch bei breiigen Stuhl. Wenn Sie die Einnahme der Pille wieder komplett beenden, dann bitte 7 Tage zusätzlich verhüten ... (wegen ihrer gewohnten doppelten Verhütung)

    Kommentar


    • Re: Durchfall und Pille (Pille zusätzlich zum Implanon)

      Das nachnehmen war nicht notwendig. Der Schutz besteht auch bei breiigen Stuhl. Wenn Sie die Einnahme der Pille wieder komplett beenden, dann bitte 7 Tage zusätzlich verhüten ... (wegen ihrer gewohnten doppelten Verhütung)
      Danke für die Antwort.
      Auch wenn ich nach der Einnahme 2-3 Stunden später Durchfall habe? Der Durchfall war wirklich sehr dünnbreiig und nicht zu halten (tut mir leid) hat keine feste Form mehr? Und auch wenn ich bis zu 3 mal täglich zur Toilette muss und der Stuhl eher weich oder so breiing ist?

      Bei Beendigung der Pille heißt dann also 14 Tage nach der letzten pille zusätzlich? Oder wie? Sonst müsste ich ja jede Pause zusätzlich verhüten?

      Kommentar


      • Re: Durchfall und Pille (Pille zusätzlich zum Implanon)

        Mehrfacher breiiger Stuhl am Tag macht nichts.
        Klar wenn man richtigen Durchfall innerhalb 2-3 Stunden nach EInnahme der Pille hat, dann sollte man eine Pille nachnehmen.

        Mit Pille beenden meine ich > wenn Sie wieder nur komplett mit dem Implanon verhüten ... also nach der Pause nicht wieder mit der Pille beginnen.

        Kommentar



        • Re: Durchfall und Pille (Pille zusätzlich zum Implanon)

          Mehrfacher breiiger Stuhl am Tag macht nichts.
          Klar wenn man richtigen Durchfall innerhalb 2-3 Stunden nach EInnahme der Pille hat, dann sollte man eine Pille nachnehmen.

          Mit Pille beenden meine ich > wenn Sie wieder nur komplett mit dem Implanon verhüten ... also nach der Pause nicht wieder mit der Pille beginnen.
          Danke, dass hat mir wirklich weitergeholfen.
          Heißt dann so viel.. Wenn ich wirklich ein paar ma hintereinander wirklich komplett wässrigen Durchfall hätte innerhalb der 4 Stunden wäre dass ein Problem. Wie bei mir nur 1 mal in Abständen von mind. 3-6 Stunden breiigen ist dann kein Problem.
          Danke!

          Kommentar


          • Re: Durchfall und Pille (Pille zusätzlich zum Implanon)

            Genau das heißt es.

            Kommentar


            • Re: Durchfall und Pille (Pille zusätzlich zum Implanon)

              Genau das heißt es.
              Jetzt hätte ich eine halbe Stunde nach pilleneinnahme wirklich flüssigen Durchfall... Kann die Pille schon so weit gewesen sein das sie mit ausgeschieden wurde?

              Kommentar



              • Re: Durchfall und Pille (Pille zusätzlich zum Implanon)

                Die Pille wurde so nicht richtig aufgenommen. Sie hätten eine nachnehmen müssen ...

                Kommentar


                • Re: Durchfall und Pille (Pille zusätzlich zum Implanon)

                  Die Pille wurde so nicht richtig aufgenommen. Sie hätten eine nachnehmen müssen ...
                  Aber kann die Pille - nach einer halben Stunde schon so weit sein dass sie mit ausgeschieden wurde?

                  Mein Frauenarzt meinte ich brauche mir da generell keine Sorgen machen (auch bei Durchfall) da ich ja grundsätzlich mit dem implanon verhüten und da der mindest Schutz ja sowieso da ist.
                  Die Pille nehme ich vorübergehend dass sich mein Zyklus wieder regeneriert?

                  Kommentar


                  • Re: Durchfall und Pille (Pille zusätzlich zum Implanon)

                    Fakt ist, dass man bei vorliegen von Erbrechen/Durchfall der innerhalb 4 Stunden nach Einnahme der Pille stattfindet, keinen Schutz mehr hat! Zumindest wenn man NUR mit der Pille verhütet!
                    Sie haben auch das Implanon ... das ist natürlich ein anderer Sachverhalt!
                    ABER auch wenn man die ganze Zeit doppelt verhütet, kann sich dann ein "Fehler" auf den Schutz auswirken, da sich der Körper an die "doppelte" Hormondosis gewöhnen kann und dann ein "Absturz" durch einen Fehler sich eben auch auf den Schutz auswirken kann. Deswegen haben wir hier auch schon mehrfach geschrieben, dass Sie bei dem Wechsel von der doppelten Verhütung auf die einfache Verhütung (nur Implanon) zur Sicherheit 7 Tage zusätzlich verhüten sollten. Alles weitere sollten Sie mit Ihrem FA besprechen.

                    Kommentar