• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lusttropfen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lusttropfen

    Guten Tag,

    ich muss etwas weiter ausholen um meine Frage zu stellen. Ich nehme seit über einem Jahr die Pille nicht mehr. Meine Periode war zuletzt am 20.08 und ging 5 Tage. Den einzigen Zyklus den ich zu 100 Prozent weiß ging 27 Tage und ich würde behaupten ich habe immer einen Zyklus von 27,28 Tagen, sprich 4 Wochen. Nach meiner Berechnung müsste ich also am Montag-Dienstag ( 02.,03.09 ) meinen Eisprung gehabt haben. Mich macht es diesbezüglich auch so sicher, weil ich Anfang der Woche einen sehr starken und flüssigen Ausfluss hatte den man als Zervixschleim sehen könnte. Dieser dauerte auch nur einen Tag an und 2 Tage später war wiederum nur für einen Tag ein sehr dicker, klumpig cremiger Ausfluss der dafür bekannt ist nach dem Eisprung zu kommen.

    Am Wochenende dann ( in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 2 Uhr früh ) haben mein Freund und ich miteinander geschlafen. Wir verhüten sonst IMMER mit Kondom. Aber wir waren zuvor unterwegs und haben etwas getrunken. Im Eifer des Gefechts kam es dann kurzzeitig etwa 2 3 Minuten zu Sex ohne Kondom. Ich habe es irgendwann gemerkt und sofort aufgehört.

    Jetzt machen wir uns große Sorgen das etwas passiert sein könnte, also durch den Lusttropfen.
    Ich muss dazu sagen, mein Freund war zuvor auf Toilette, also unmittelbar bevor wir Sex hatten und hat auch lange zuvor keinen Orgasmus gehabt.

    Ist unsere Sorge unbegründet und wir haben eine Lektion für das Leben gelernt?

    Was mich auch noch sehr irritiert. Ich habe seit Montag ( 09.09. ) leichte Schmierblutung, Dunkelrot bis Braun. Auf dem Toilettenpapier ist mittlerweile nichts mehr zu erkennen, aber wenn man einen Finger oder so reingesteckt, ist eindeutig dunkles Blut da dran. Könnte es der Vorbote für meine Periode sein ? Ich hatte das schon desöfteren in meinen Zyklen gehabt. 2 oder 3 Tage später kam dann auch meine Periode, aber dann kam auch ganz klar eine Schmierblutung auf dem Toilettenpapier.

  • Re: Lusttropfen

    Ja, das könnte ein Vorbote sein.

    Bezüglich des Lusttropfens scheint das Risiko eher gering, aber es ist auch so, sobald eingedrungen wird ist immer eine Gefahr vorhanden und die kann man nicht prozentual berechnen, entweder trifft es einen oder nicht.

    Die bleibt also nicht viel mehr als abwarten, aber verrückt machen solltest du dich auch nicht.

    Kommentar


    • Re: Lusttropfen

      Vielen Dank für die Antwort.

      Kommentar