• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenzyklus falsch verändert

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenzyklus falsch verändert

    Wenn man die Pille nimmt besteht ja die Möglichkeit die Periode vorzulegen oder nachhinten zu verschieben. Aufgrund eines Urlaubes wollte ich die Pillenpause verschieben. Allerdings wurde ich nicht gut genug von meiner Frauenärztin aufgeklärt und habe es nicht wie in der Packungsbeiage der Pille empfohlen ist durchgeführt.

    Dort steht ja, man solle die Pillenpause einfach überspringen und erst nach 6 Wochen die Pause machen.
    ich habe jetzt allerdings einfach eine Woche länger die Pille genommen und nach 4 Wochen die Pause gemacht.
    Jetzt zu meiner Frage:
    Soll ich jetzt nach zwei Wochen wieder eine Pillenpause machen so wie der Blister angelegt ist, oder erst nach 3 Wochen?

    Wenn ich die zweite Variante nehmen würde, dann müsste ich ja immer einen zweiten Blister anbrechen und Planungstechnisch ist das ziemlich umständlich.. allerdings habe ich in zwei Wochen meine halbjährige Kontrolle...

    Wirkt die Verhütung bei mir überhaupt noch?

  • Re: Pillenzyklus falsch verändert

    Hallo,

    Sie können die Pause einlegen, wenn zumindest 14 Pillen eingenommen wurden. Der Schutz bleibt erhalten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar