• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erfahrungen mit verschiedenen Pillen ABER gleichem Hormon UND Konzentration

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfahrungen mit verschiedenen Pillen ABER gleichem Hormon UND Konzentration

    Moin!
    Mehr oder weniger durch Zufall kam ich drauf, das die gleiche Pille (Desogestrel 75µg) von unterschiedlichen Herstellern unterschiedliche Nebenwirkungen macht. Wie kann das sein?
    Natürlich wirken alle empfängnisverhütend, klar, aber mit der Cerazette musste ich alle 24 Std Haare waschen, hatte ne halbwegs ausgeglichene Libido, manchmal depressive Verstimmungen und keine Probleme mit der Haut. Mit der Desogestrel Aristo verschwand meine Libido nahezu komplett, dafür hätte einmal die Woche Haare waschen gereicht.
    Mit der Desirett hab ich jetzt so alle 2 Tage Haare waschen, Libido na ja aber mehr Probleme mit Pickeln. Was ja auch nett sein kann, sich mit 42 wieder wie in der Pubertät zu fühlen. Aber nun ja.

    Ich frage mich jetzt, woran kann das liegen?
    Würde es etwas bringen, noch andere Hersteller durch zu testen?

    Natürlich enthalten alle 75µg Desogestrel, aber andere Zusammensetzungen von zb Lactose, Maisstärke, Povidon, Tocopherol, Siliciumoxid, etc.
    Können diese Beistoffe etwas "dafür" oder gibt es etwas, was in der Herstellung des Desogestrel an sich von Hersteller zu Hersteller anders sein kann?
    Ich denke da zb an die Sache der Struktur, oder ähnliches. Wie krass das sein kann sah man ja an der Problematik Contergan.

    Ich hoffe auf Rat und Ideen.
    Lieben Gruß
    Maja


  • Re: Erfahrungen mit verschiedenen Pillen ABER gleichem Hormon UND Konzentration

    Hallo,

    unterschiedliche Nebenwirkstoffe können hier eine Rolle spielen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar