• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille neu angefangen - Periode trotz Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille neu angefangen - Periode trotz Pille

    Hey Leute,

    Vor 6 Tagen habe ich zum erste Mal die Pille genommen. Meine FA hat mir aufgrund meiner Migräne eine östrogenfreie Pille verschrieben, die 6 Monate durchnehmen muss. (Solgest, Desogestel)

    Wie üblich, sollte ich die erste Pille einnehmen, sobald ich meine Periode bekomme. Vor 6 Tagen habe ich dann Unterleibschmerzen bekommen und ich habe die erstr Pille direkt genommen.

    Inszwischen vermute ich aber, dass die Einnahme aber zu früh war.

    Auf jeden Fall dachte ich "Oh die Pille wirkt aber schnell ", weil ich keinerlei Blutung bekommen habe. Jetzt habe ich heute morgen meine Periode bekommen. Erst dacht ich, das sind nur Schmierblutung, aber da ich nach einiger Zeit auch normal starke Blutung und auch dolle Unterleibschmerzen bekommen habe, konnte ich das ausschließen.

    Jetzt habe ich die Pille ja schon 6 Tage eingenommen, deswegen wundert mich das, dass ich meine normale Monatsblutung so stark wie immer habe.

    Habe ich die Pille wirklich zu früh eingenommen oder kann mir da jemand helfen bzw mir das erklären?


  • Re: Pille neu angefangen - Periode trotz Pille

    https://www.onmeda.de/forum/verhütun...de-trotz-pille

    Kommentar