• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Fettstuhl

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Fettstuhl

    Hallo!
    Ich nehme die Pille Maxim und habe gestern Abend die 11. Pille eingenommen.
    In den letzten Tagen habe ich mich aufgrund von Festen etc. ungesünder ernährt und leider reagiert mein Körper darauf mit Darmproblemen.
    Ich nehme die Pille gegen 20 Uhr ein. Gestern (gegen 12 Uhr) hatte ich weicheren, matschigeren Stuhl (wie Fettstuhl), habe aber keine Pille nachgenommen, da die Einnahme über 12 Stunden her war.
    Gestern Abend habe ich die Pille dann wieder um 20 Uhr eingenommen, habe aber gegen 23 Uhr ziemliches Bauchgrummeln und Blähungen bekommen. Ich hatte aber keinen Stuhlgang, obwohl ich es probiert habe.
    Heute hatte ich dann gegen 11 Uhr und gegen 13 Uhr wieder wenig weicheren, fettigen Stuhl. Ich habe jetzt aber wieder keine Pille nachgenommen, weil ich ja keinen richtigen Durchfall innerhalb der 4 Stunden hatte.
    Meine Frage ist nun: Kann die Pille trotz diesem fettigeren Stuhl und den Blähungen wirken? Mein Darm ist auf jeden Fall aktiver als sonst, ich habe aber keinen wässrigen Durchfall. Ich mache mir aber Sorgen, dass die Fettaufnahme evtl. gestört ist und somit die Pille auch nicht richtig resorbiert wurde.
    Leider hatte ich in den letzten Tagen mehrfach ungeschützten GV und mache mir nun etwas Sorgen, ob evtl. die Pille danach notwendig ist.

    Viele liebe Grüße !!


  • Re: Pille und Fettstuhl

    Hallo,

    Sie können hier von erhaltener Pillenwirkung ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar