• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verhütungsschutz dennoch gegeben?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verhütungsschutz dennoch gegeben?

    Hallo!
    Ich hätte da eine kurze Frage, da ich doch immer recht paranoid bin. Am 07.08. habe ich meine letzte Pille (minisiston 20 fem) vor der Pillenpause wie gewohnt um 17 Uhr eingenommen. Eine Stunde später kam mir etwas Galle hoch, doch habe ich mich nicht übergeben. Da ich aber am 10.08. GV hatte, mache ich mir nun Sorgen, dass ich, auch wenn ich mich nicht übergeben habe, die Wirkstoffe der Pille nicht richtig "aufgenommen" habe. Sollte ich nun die Einnahmepause um einen Tag verringern, um einen Eisprung zu verhindern, oder ist der Verhütungsschutz dennoch gegeben und ich kann wie üblich nach den sieben einnahmefreien Tagen mit der neuen Packung beginnen? Liebe Grüße.


  • Re: Verhütungsschutz dennoch gegeben?

    Hallo,

    hier ist der Schutz erhalten geblieben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Verhütungsschutz dennoch gegeben?

      Hallo,
      da ich dieselbe Frage habe, mache ich kein neues Thema auf;

      Ich nehme seit über einem Jahr die Maxim fehlerfrei am morgen zwischen 7 und 9 Uhr ein (davor etwa 1 Jahr lang die Asumate). Manchmal etwas später, aber immer in den 12 Stunden.
      Nun habe ich am 04.08. - nach 7 tägiger Pause - mit meiner Pille wieder regulär angefangen. Donnerstag und Freitagabend hatte ich jeweils GV. Samstag habe ich dann den Kopf nicht beisammen gehabt (also 7. Pille, 1. Woche) und habe die Pille erst gegen 21:30 Uhr eingenommen, also eine halbe Stunde nach den 12 Stunden. Gestern Abend hatte ich eine kleine Blutung (Schmierblutung) von der ich denke, dass es mein Eisprung gewesen sein konnte.
      Beim gestrigen GV haben wir zusätzlich mit Kondom verhütet.

      Mir stellt sich nun die Frage, da ich diese 30 Minuten drüber war, ich aber sonst immer regulär die Pille nehme, ob ich mit dem Vergessen meinen Schutz gefährdet habe.

      Sollte ich die Pille danach noch nehmen? 72 Stunden ab Samstag wären bis heute abend. Aber ich glaube, dass das wenig sinnvoll ist.

      Wie sieht es hier mit dem Schutz aus?


      Viele Grüße.

      Kommentar


      • Re: Verhütungsschutz dennoch gegeben?

        Hallo,

        wenn Sie ganz sichergehen wollen, käme die "Pille danach" hier in Frage.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar