• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Von Swingo 30 ohne Frauenarzt auf Swingo 30 mite wechseln

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Von Swingo 30 ohne Frauenarzt auf Swingo 30 mite wechseln

    Hallo, meine Frauenärztin ist zurzeit krank und es ist nicht bekannt, wann und ob sie wieder zurückkommt. Jetzt habe ich mein Rezept für die Pille bei meinem Hausarzt ausstellen lassen und habe diese heute abgeholt. Ich hatte bisher die Swingo 30, mir wurde allerdings die Swingo 30 mite verschrieben, also eine Pille mit denselben Wirkstoffen, aber niedriger dosiert.
    Ist es möglich, wenn ich jetzt einfach die Pillenpause mache und danach gleich mit der neuen Pille anfange? Ich habe zwar keine Probleme mit meiner alten Pille, aber ich möchte diese jetzt auch nicht wegwerfen müssen. Bleibt der Schutz dann erhalten?
    Ich würde halt einfach die Pille wechseln, ohne Rücksprache mit meiner Frauenärztin. Ist das in Ordnung?

    Vielen Dank für Antworten


  • Re: Von Swingo 30 ohne Frauenarzt auf Swingo 30 mite wechseln

    Hallo,

    Sie können so vorgehen, der Schutz bleibt erhalten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar