• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille

    Hallo. Ich habe folgendes Anliegen: vor 3 jahren wurde ich trotz Pille schwanger. Ich nehme die Liana Ratiopharm. Ich hatte zu dieser Zeit Antibiotika genommen und der Schutz hatte deshalb wahrscheinlich versagt. Ich hatte damala abgetrieben, da es aufgrund unserer finanziellen Situation nicht möglich war, noch ein Kind zu bekommen, wir hatteb bereits ein Kind. Ich nehme die gleiche Pille immer noch. Jedoch sehr gewissenhaft, bis auf 1 Mal. Nun hatte ich einmalig die Pille nach der Pause anstatt morgen um 6Uhr, Abends um 18:30Uhr genommen. Hatte an diesem Tag gv. Ich hatte mir nichts dabei gedacht, da ich vor meiner ungewollten Schwangerschaft mehrfach diese Zeitspanne dazwischen hatte und es nie etwas ausgemacht hat. Jetzt halte ich wieder einen Positiven schwangerschaftstest in der Hand. Könnte es sein, dass diese Pille einfach ungeeignet für mich ist? Ich vielleicht den Wirkstoff nicht vertrage? Lg und vielen Dank für Ihre Antwort!

  • Re: Pille

    Mit "Wirkstoff vertragen" oder "ungeeignet" hat das nichts zu tun. Sie haben die Pille mehr als 12 Stunden zu spät genommen ... und das bei der 1ten Pille nach der Pause. Da besteht halt ein Ss-Risiko.
    Auch dann wenn es sonst immer "gut gegangen" ist ... diesmal anscheinend nicht.

    Kommentar


    • Re: Pille

      Mit "Wirkstoff vertragen" oder "ungeeignet" hat das nichts zu tun. Sie haben die Pille mehr als 12 Stunden zu spät genommen ... und das bei der 1ten Pille nach der Pause. Da besteht halt ein Ss-Risiko.
      Auch dann wenn es sonst immer "gut gegangen" ist ... diesmal anscheinend nicht.
      Sorry, sonst nehm ich die Pille Morgens gegen 6:30Uhr. Hatte mich vertippt! Nun hatte ich sie 1Mal Abends um 18:30Uhr genommen, das ist ja noch im 12 Stunden Zeitfenster. Was aber wahrscheinlich doch zu lange war...

      Kommentar