• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Keine Blutung in der Pillenpause

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine Blutung in der Pillenpause

    Lieber Hr. Dr. Scheufele,
    ich muss mich jetzt doch nochmal versichern. Also ich nehme seit November letzten Jahres die Pille Maxim, davor hab ich 5 Jahre lang Femikadin 30 genommen. Seit ich die Maxim nehme, krieg ich meine Periode immer nur noch sehr schwach und das letzte Mal ist sie ausgeblieben.
    Ich bin mir aber sicher, dass ich sie immer korrekt eingenommen habe, nie eine Einnahme vergessen oder so.
    Kann es dennoch sein, dass ich jetzt schwanger bin? Ich hoffe ja mal nicht und kann es mir auch wie gesagt nicht vorstellen, nehme die Pille echt sehr gewissenhaft ein.
    Jetzt hatte ich ja in der letzten Pillenpause wie gesagt keineBlutung - daher hatte ich am Mittwoch ungeschützten Geschlechtsverkehr mit meinem Freund (Freitag war die Einnahme der ersten Pille vom nächsten Blister).
    Und jetzt bin ich total verwirrt: Ich bin doch in der Pillenpause trotzdem geschützt oder? Oder besteht da jetzt die Chance, dass ich dadurch schwanger geworden bin?
    Was kann ein Ausbleiben der Blutung unter Einnahme der Pille noch für Gründe haben? Kann es mit dem Pillewechsel letzten November zu tun haben?

    Vielen Dank ! Kelly

  • Re: Keine Blutung in der Pillenpause

    Hallo,

    hier ist von einer hormonellen Ursache und nicht von einem Schwangerschaftsrisiko auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar