• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechsel auf höher dosierte Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechsel auf höher dosierte Pille

    Hallo.
    Ich bin von der Pille Femikadin 20, auf Femikadin 30 umgestiegen, da ich immer wieder mal Zwischenblutungen hatte, die Periode zu früh oder ziemlich spät bekam.
    Jetzt hab ich die Sorge, dass mein Schutz derzeit nicht gegeben ist, da ich nach der niedrig dosierten Pille ganz normal die 7 tägige Pause eingehalten habe und danach erst mit der höher dosierten Pille begonnen habe. Meine Frauenärztin meinte jetzt, dass ich hätte nach der 7 tägigen Pause 14 Tage zusätzlich verhüten hätte müssen und daher derzeit kein Schutz besteht. Stimmt das?


  • Re: Wechsel auf höher dosierte Pille

    Hallo,

    der Schutz ist hier gegeben, da Sie zu einer höher dosierten Pille gewechselt haben.
    Ihre Frauenärztin beherrscht ihr Fachgebiet nicht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Wechsel auf höher dosierte Pille

      Hallo
      ich hatte von der Evaluna 20 oft Zwischenblutungen. Dann wurde mir Evaluna 30 verschrieben. Ich habe den Blister der Evaluna 20 zu Ende genommen und 7 Tage Pause gemacht und heute mit der ersten Pille der Evaluna 30 begonnen. Bin ich direkt geschützt oder muss zusätzlich verhütet werden?

      Kommentar


      • Re: Wechsel auf höher dosierte Pille

        Der Schutz ist erhalten geblieben.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar