• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Pille und Antibiotika - Dringend!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Antibiotika - Dringend!

    Hallo,

    ich habe bis zum 15.03. das Antibiotikum Amoxi Clavulan 875 genommen. Pille ganz normal währenddessen eingenommen.
    Nun hatte ich in gestern der Nacht von Sa auf So ungeschützt GV.

    Kann man eine Schwangerschaft hier ausschließen? Wäre es noch Sinnvoll in diesem Fall die Pille danach, nur zur Sicherheit zu holen?

    Ich mache mir große Sorgen, ob etwas passiert sein könnte und ob ich die Pille in diesem Zyklus auch wirklich immer richtig eingenommen habe.

    Ich müsste heute eigentlich die Pillenpause beginnen, oder ist es sinnvoller gleich den nächsten Blister zu beginnen?

    Vielen Dank.


  • Re: Pille und Antibiotika - Dringend!

    Hallo,

    wenn Sie ein Risiko sicher vermeiden wollen, käme hier die "Pille danach" in Frage.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille und Antibiotika - Dringend!

      Danke für die Antwort!
      Ist es sinnvoller gleich das neue Bilster anzufangen oder die Pause zu machen?
      Die Pilla danach habe ich mittlerweile zur Sicherheit eingenommen.

      Kommentar


      • Re: Pille und Antibiotika - Dringend!

        Sie sollten dann die Pille absetzen und am 1. Blutungstag mit einer neuen Packung beginnen, dann besteht der Schutz wieder.

        Kommentar



        • Re: Pille und Antibiotika - Dringend!

          Also jetzt heute mit der Pillenpause anfangen, so wie es ohne diesen Zwischenfall auch angedacht gewesen wäre?

          Kommentar