• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

EllaOne und Madonella

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • EllaOne und Madonella

    Hallo liebe Mitglieder,

    im Normalfall bin ich immer ganz brav mit meiner Pilleneinnahme.
    Gesten (09.03) hatte ich Geburtstag und es war der 4. Einnahmetag der Pille.
    Ich nehme sie pünktlich um 9 Uhr morgens. Leider habe ich eben durch meine Geburtstag und der Feierlichkeiten vergessen. Ich hatte natürpich GV mit meinem Freund. Das war so um 11.
    Die Pille habe ich so gegen 22.30 nachgenommen und um ca 23.10 die EllaOne in der Notfallsapotheke geholt und genommen.

    Nun zu meiner Frage:
    Ich habe mir einige Forenbeiträge durchgelesen und schwanke jetzt zur weiteren Vorgehensweise.
    Einmal heißt es Pille absetzen und ab dem 1. Tag der Regelblutung wieder anfangen und dann heißt es wieder Pille normal weiternehmen, Pause und wie gehabt fortfahren.

    Was ist jetzt richtig?
    Vorallem steht im Beipackzettel der EllaOne ja "Präparate mit Levonorgestrel können die Wirkung der EllaOne beeinträchtigen".
    Die Madonella hat ja Levonorgestrel als Wirkstoff.

    Also wie ist nun die richtige Vorgehensweise?
    Pille weiter nehmen? Oder absetzen und auf die Regelblutung warten? Die hatte ich ja schon vorige Woche bis Dienstag dieser Woche.

    Danke schon Mal für eure Antworten.

    Liebste Grüße
    Jayjay


  • Re: EllaOne und Madonella

    Sorry für die Schreibfehler. Ich hab den Text zu schnell mit dem Handy geschrieben und nicht kontrolliert...

    Kommentar


    • Re: EllaOne und Madonella

      Zunächst > alles Gute nachträglich zum Geburtstag

      Wenn man die Pille danach genommen hat, hat man 2 Möglichkeiten.

      1) Man beendet die Einnahme der normalen Pille und beginnt damit wieder am ersten Blutungstag. Dann wäre ab da wieder der Schutz gegeben. Oder ...
      2) Man nimmt die normale Pille weiter. Dann besteht der Schutz erst ab der ersten Pille des nächsten Blisters wieder.

      Beide Varianten sind möglich. Schonender wäre halt die Variante 1

      Kommentar