• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Blutungen nach Pillenwechsel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutungen nach Pillenwechsel

    Halli hallo,

    ich brauche einmal Hilfe, da mein Frauenarzt einfach nicht zu erreichen ist.

    Ich habe jahrelang den Niva Ring im LZZ genommen, leider hatte ich ständig Pilzinfektionen. Ich habe daraufhin auf die Pille Maxim gewechselt, da ich das Gefühl hatte die Pilzinfektion komme davon.

    Die Pille nehme ich nun seit 4 Monaten und siehe da kein Pilz mehr. Leider kommt nun dazu, dass ich seit dem ersten Tag der Pilleneinnahme dauerhaft Blute, ohne Unterbrechung. Ich habe die Pille nicht im LZZ genommen, sondern mit der normalen Pillenpause um den Blutungen vorzubeugen. Leider hilft dies nicht. Ich blute immernoch dauerhaft.
    Langsam aber sicher verzweifel ich, wie lange kann es noch dauern bis der Körper sich auf die Pille einstellt? Oder vertrage ich sie einfach nicht?

    Ich hoffe hier kann kann mir jemand helfen bevor ich meinen FA wechseln muss.

    Viele Grüße


  • Re: Blutungen nach Pillenwechsel

    Hallo,

    hier wäre ein Pillenwechsel zu empfehlen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Blutungen nach Pillenwechsel

      Vielen lieben Dank für die schnelle Rückmeldung!
      Leider ist mir ein Pillenwechsel nicht möglich, da ich eine Lactoseintoleranz habe und angeblich nur die Maxim lactosefrei ist.

      Ich werde mich wohl über gänzlich andere Verhütungsvarianten informieren müssen.

      Kommentar