• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Zeitverschiebung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Zeitverschiebung

    Hallo,

    ich brauche bitte einen Rat:
    Ich war vor Kurzem in den USA (6 Std Zeitverschiebung) Ich nehme die Pille immer zwischen 21:00 Uhr und 24:00 Uhr. So habe ich es auch in den USA gemacht, da nur 6 Stunden Zeitunterschied waren. Leider habe ich die Pille letzte Woche beim Rückflug vergessen zu nehmen... Die letzte nahm ich um ca. 23:00 Uhr am Dienstag in den USA. Die vergessene nahm ich in Deutschland am Donnerstag um 12:00 Uhr ein. Das ist natürlich nicht so toll, aber sollte der Schutz nicht bestehen bleiben? In den USA wäre es erst 06:00 Uhr gewesen und ich wäre nur 7 Stunden zu spät dran oder rechne ich falsch?

    Nun, eine Woche später habe ich eine braune Schmierblutung, mir ist übel und ich habe Unterleibsschmerzen und Kreislaufprobleme. Ist es mögluch schwanger zu sein, oder ist das vom zu späten nehmen?

    Meine Periode sollte ich am Wochenende bekommen.

    Vielen Dank!


  • Re: Pille und Zeitverschiebung

    Sie müssen von der Uhrzeit der zuletzt genommenen Pille rechnen.
    Wieviel Uhr war es in DE als Sie die letzte Pille vor der vergessenen Pille genommen haben? Und wieviel Uhr war es in DE als Sie die Pille nachgenommen haben.
    Lagen da mehr als 36 Stunden "nach deutscher Uhrzeit" dazwischen, war es zu spät ..... waren es weniger, ist alles gut.

    Die Zwischenblutung kann von der verspäteten Einnahme sein aber auch vom "Urlaub/Chatleck/Klimawechsel etc.pp." ... ich sehe da eigentlich kein Grund zur Sorge. Warten Sie doch einfach noch etwas ab.

    Kommentar