• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwache Entzugsblutung im LZZ

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwache Entzugsblutung im LZZ

    Guten Tag Herr Dr. Scheufele,
    Ich habe eine Frage bezüglich meiner Pillenpause. Und zwar nehme ich die Maxim seit 7 Jahren im LZZ. Meine letzte Pause ist circa 3-4 Monate her. Letzte Woche hatte ich Zwischenblutungen und habe mich demnach entschieden in die Pause zu gehen. Normalerweise sind meine Entzugsblutungen deutlich erkennbar nach circa 4-5 Tagen und brauche auch 2-3 Tampons täglich. Diesmal hatte ich jedoch nur sehr leichte Blutungen und am 6. Tag (heute) nur dickflüssigen Ausfluss, ich brauchte nicht einmal eine Binde. Die Pille habe ich nie vergessen oder zu spät eingenommen. Erbrechen hatte ich nicht und Durchfall nie in dem 4 Stunden Zeitraum. Wie sollte ich nun vorgehen? Ist dies normal?
    Vielen dank!


  • Re: Schwache Entzugsblutung im LZZ

    Hallo,

    die Blutung kann variieren, das ist kein Grund zur Sorge.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar