• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibabypille und verschluckt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibabypille und verschluckt

    Guten Tag, tut mir leid, dass ich das jetzt Frage, aber es lässt mir keine Ruhe. Ich nehme die Pille (Leios) um 21:00 mit einem Schluck Wasser. Dann habe ich um 21:10 nochmal einen Schluck Wasser getrunken. Um ca21:25 habe ich nochmal ein Glas Wasser getrunken und dabei einen zu großen Schluck genommen und mich verschluckt. Dann habe ich erstmal noch das Glas leer getrunken und musste dabei etwas Wasser zuruck ins Glas würgen. Dann habe ich ein paar Minuten durch gehustet und mir dabei auch aus Versehen in die Hose gepinkelt und beim Husten kam auch etwas Wasser mit Magensäure wieder hoch. Das Habe ich dann wieder geschlzges und dann habe ich das Glas mit dem Haus Wasser ausgetrunken. Um ca 21:40 habe ich dann nochmal etwas Wasser nachgetrunken. Jetzt habe ich ein Brennen in Rachen und Speiseröhre. Wirkt die Antibabypille jetzt noch, trotz Würgen und Husten?


  • Re: Antibabypille und verschluckt

    Hallo,

    hier wird die Pillenwirkung nicht beeinträchtigt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Antibabypille und verschluckt

      Vielen Lieben Dank für ihre schnelle und zuverlässige Antwort

      Kommentar