• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenwechsel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenwechsel

    Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele,

    ich hätte eine Frage an Sie bezüglich eines Wechsels der Pille.
    Ich nehme derzeit die Pille Evaluna 30 im Langzeitzyklus (3 Blister durchnehmen, dann 7 Tage Pause, dann Beginn der nächsten 3 Blister). Da ich die Evaluna nicht mehr gut vertrage, hat mir meine Frauenärztin die Maxim verschrieben und mir gesagt, ich könne die Evaluna 30, da ich sie 3 Blister durchnehme, mitten im Blister abbrechen, 7 Tage Pause einlegen und dann mit der Maxim beginnen.

    Ich habe noch nie gehört, dass man eine Pille mitten im Blister abbrechen kann. Ich bin jetzt gerade mitten im 2. Blister.

    Nun meine Frage an Sie: Kann ich die Evaluna 30 wirklich jeden Tag abbrechen, Pause machen und danach mit der Maxim beginnen, oder sollte ich lieber den 2. Blister komplett fertig nehmen und dann erst 7 Tage Pause machen?
    Und ist der verhütende Schutz ab der 1. Tablette der Maxim wieder gegeben?

    Vielen Dank


  • Re: Pillenwechsel

    Hallo,

    Sie können so vorgehen, der Schutz bleibt erhalten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar