• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Antibiotikum

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Antibiotikum

    Hallo,

    Ich war seit Ende Dezember stark krank (Nierenbeckenentzündung) und war auch deshalb im Krankenhaus. Mir wurde Antibiotikum gespritzt und musste sie dann auch nach meinem Krankenhaus Aufenthalt weiter als Tabletten Form nehmen. In der selben Zeit habe ich auch weiterhin die Pille genommen (Asumate 20). Nach 2 Wochen bekam ich eine Blutung, obwohl ich zwei Wochen davor meine abbruchblutung hatte. Diese Blutung ging 5 Tage lang und weiter 6 Tage Schmierblutung. Und jetzt (1.2.19) hab ich Bauchschmerzen. Ich hatte zwar in dieser Zeit Geschlechtsverkehr aber mit Kondom. Meine Frage (oder eher Fragen) wäre jetzt, muss ich mir sorgen machen oder ist es „normal“?
    und war diese Blutung jetzt eine richtige oder eher eine abbruchblutung?

    Schon mal Dankeschön im Voraus <3


  • Re: Pille und Antibiotikum

    Hallo,

    hier ist von einer harmlosen, hormonellen Ursache auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille und Antibiotikum

      Danke für die Antwort, ich hab da noch eine Frage, unzwar, ich nehme seit dem 4. Januar die Pille durch, auch als ich das Antibiotikum nehmen musste, meinen neuen blister habe ich am 26. Januar angefangen, alle korrekt eingenommen, jetzt hatte ich vor 2 Tagen (am 3.2) ungeschützten Geschlechtsverkehr, er ist zwar nicht in mir gekommen aber ich würde trotzdem gerne wissen ob ich eigentlich wieder geschützt bin, da ich das Antibiotikum vom 4.1 bis zum 10.1 nehmen musste.

      Kommentar


      • Re: Pille und Antibiotikum

        Der Schutz hat hier bestanden.

        Kommentar