• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibabypille und Acetylcystein

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibabypille und Acetylcystein

    Guten Tag
    wegen Schleimablagerungen am Trommelfell muss ich jetzt zehn Tage lang jeden Tag einmal Fluimucil Long 600mg Brausetabletten mit dem Wirkstoff Acetylcystein nehmen. Teilweise hat die Einnahme dieses Medikaments zeitlich nur zwei Stunden Abstand zur Einnahme meiner Antibabypille (Leios). Bleibt in diesem Fall der Schutz bestehen?


  • Re: Antibabypille und Acetylcystein

    Hallo,

    die Pillenwirkung bleibt hier erhalten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Antibabypille und Acetylcystein

      Vielen Dank. Auch, wenn ich es kurz vor oder nach der Pilleneinnahme nehme?

      Kommentar


      • Re: Antibabypille und Acetylcystein

        Auch dann ... egal ob kurz davor oder kurz danach ... bleibt der Schutz erhalten.

        Kommentar