• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Panische Angst vor Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Panische Angst vor Schwangerschaft

    Liebes Team, lieber Experte,

    ich habe seit mehreren Wochen ständige Angst, dass meine Pille (BonaDea) nicht ausreichend schützt. Mein Partner und ich greifen daher seit Monaten auf ein Kondom zusätzlich zurück. Wir sind allerdings schon lange zusammen und haben auch vor meiner Angst mindestens 1 Jahr nur mit der Pille verhütet. Nun möchten wir eigentlich wieder auf "nur" Pille zurückgreifen.

    Jetzt ist folgendes passiert:

    Meine letzte Pille habe ich nur 20 Tage lang genommen. Das heißt 20 Pillen, davon alle zur selben Uhrzeit ohne Einnahmefehler. Die eine Pille fehlte, da ich Sie als Ersatzpille in einem anderen Zyklus genommen habe.

    Nun bin ich also im letzten Zyklus bereits nach 20 Tagen, also einen Tag früher in die Pause gegangen. Habe meine letzte Pille am letzten Donnerstag genommen. Heute ist ebenfalls Donnerstag, also der 7. Tag. Morgen Abend fange ich dann wieder mit einer neuen Packung an.

    Ist mein Schutz jetzt uneingeschränkt sofort da? Auch wenn ich einen Tag zu früh in die Pause gegangen bin?

    Und wie wäre der Vorfall, würde ich einen Tag zu SPÄT wieder anfangen. Also 8 Tage Pause. Mir ist bewusst, dass ein vorheriger GV zu einer SS führen könnte. Aber wie wäre es dann, wenn man 7 Tage weiter mit Kondom (und zuvor auch mit Kondom) zusätzlich verhütet hat?

    Ist davon auszugehen, dass nach 7 Tagen immer wieder der Schutz gegeben ist?

    Vielen Dank!!!



  • Re: Panische Angst vor Schwangerschaft

    Hallo,

    bei 7-tägiger Pause bleibt der Schutz erhalten, bei 8 Tagen ist er erst nach 7 Pillen wieder gegeben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar