• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pilleneinnahmefehler

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilleneinnahmefehler

    Hallo liebe Community,

    ich habe folgendes Problem. Ich habe in der ersten Pilleneinnahmewoche am 4. Tag nach ungefähr 3 1/2 Std die Pille erbrochen, habe allerdings keine weitere genommen, da ich mehrmals gebrochen habe. Habe aber die 17 Pillen die noch im Blister waren korrekt eingenommen ohne Fehler bis zur Pillenpause. Ich habe in diesem Monat dann auch meine Entzugsblutung bekommen jedoch aber am 6. Tag in der Pillenpause Geschlechtsverkehr mit meinem Partner gehabt. Er ist auch in mir gekommen. Meine Frage ist, war ich in diesem ganzen Zyklus aber auch in der Pillenpause geschützt nachdem ich 17 Pillen korrekt eingenommen habe trotz diesen einzigen Einnahmefehler in der ersten Woche? Der Schutz ist ja nach 7 korrekt genommenen Pillen eig wieder gegeben?! Dann ein weiterer Punkt, im neuen Zyklus indem ich wieder mit der ersten Einnahmewoche begonnen habe bzw mit einem neuen Blister, habe ich in der ersten Woche am 3. Tag ausversehen 2 Pillen doppelt genommen (eine morgens und eine nachmittags). Hat das eine rückwirkende Wirkung auf den Sex davor (den ich in der Pillenpause hatte) oder brauche ich mir da keine Sorgen machen? Ich habe Angst vor einer Schwangerschaft und möchte es gerne meiden, deswegen brauche ich Gewissheit. Vielen Dank


  • Re: Pilleneinnahmefehler

    *Zu meinem zweiten Problem ist der neue Zyklus gemeint also der Jetzige mit der doppelten Pilleeinnahme

    Kommentar


    • Re: Pilleneinnahmefehler

      Ich hatte dann auch im neuen Zyklus am 2. Tag Geschlechtsverkehr und am dritten Tag dann wie gesagt die doppelte Pilleneinnahme.

      Kommentar


      • Re: Pilleneinnahmefehler

        Hallo,

        hier besteht kein Schwangerschaftsrisiko.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Pilleneinnahmefehler

          Hallo,

          hier besteht kein Schwangerschaftsrisiko.

          Gruss,
          Doc
          Danke für Ihre schnelle Antwort Herr Scheufele,

          also kann ich davon ausgehen dass ich nach 7 Tagen und auch in der Pillenpause geschützt war trotz der Einnahmefehler in der ersten Woche?

          Kommentar


          • Re: Pilleneinnahmefehler

            Ja, davon dürfen Sie ausgehen.

            Kommentar