• Liebe Forennutzer,

    bitte beachten Sie, dass unser expertenbetreutes Forum "Sexualität" zum Ende dieser Woche geschlossen wird. Die vorhandenen Beiträge werden Ihnen dann nicht mehr zur Verfügung stehen.

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach? Wechselwirkung?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach? Wechselwirkung?

    Sehr geehrter Dr. Scheufele,

    ich brauche dringend ihre Hilfe. Ich nehme eigentlich die Pille Maxim und hätte letzte Woche Dienstag (01.01.2019) wieder mit dieser beginnen müssen. Mir ist dies allerdings durchgegangen und ich habe dies auch erst Mittwoch Abend (02.01.) bemerkt. Daraufhin bin ich direkt zur Apotheke gefahren und habe mich erkundigt wie die weitere Vorgehensweise ist, da ich die 12 Stunden überschritten hatte. Die Apothekerin riet mir Mittwoch (02.01.) mit der Pille zu starten und die eigentlich erste Pille am Ende des Zyklus dranzuhängen. Gesagt, getan. Doch jetzt kommt es zum eigentlichen Problem. Mein Partner und ich hatten am Donnerstag (03.01.) Geschlechtsverkehr und haben ganz vergessen zusätzlich mit Kondom zu verhüten. Ich kann mir nicht erklären wie mir sowas passieren kann, ich bin jedoch direkt in die Apotheke gefahren (da ich zu dem Zeitpunkt durch den Einnahmefehler zuvor ja ungeschützt gewesen sein muss) und habe mir die Pille danach besorgt. Nun hatten mein Partner und ich gestern Abend (09.01.) um 23.00 Uhr erneut Geschlechtsverkehr und das Kondom ist gerissen. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll, mir ist die Situation unendlich peinlich. Meine Frage an Sie ist, ob die Pille schon gewirkt hat (da ich die Maxim seit dem 02.01. wieder regelmäßig eingenommen habe) oder ob die Pille danach (Einnahme 04.01.) die Wirkung der normalen Pille beeinflusst hat? Muss ich ab dem Zeitpunkt der Einnahme der "Pille danach" die "Pille Maxim" 7 Tage lang wieder korrekt einnehmen oder rechne ich ab dem ersten Tag der Einnahme unabhängig von der Pille danach? Können Sie mir helfen?

    Vielen vielen Dank schon einmal für Ihre Hilfe. Ich hoffe Sie können mir meine Fragen beantworten.

  • Re: Pille danach? Wechselwirkung?

    Hallo,

    der Schutz ist hier erst wieder im folgenden Zyklus gegeben, somit käme die erneute Anwendung der "Pille danach" in Frage.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille danach? Wechselwirkung?

      Können Sie mir erklären wieso dem so ist? Gilt da nicht die Regelung, dass man die Pille 7 Tage lang regelmäßig genommen haben muss?

      Kommentar